Wie viele Arten von Spulen für elektronische Zigaretten gibt es und wie wählt man die am besten geeignete aus?

Wie viele Arten von Spulen für elektronische Zigaretten gibt es?

Elektronische zigarette und spule: der leitfaden für die wahl des richtigen widerstands

Wie viele Arten von Spulen gibt es?

Wenn Sie neu sind, um elektronische Zigaretten, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass es einige Verwirrung über das Thema, das wenig zu helfen, wählen Sie der richtige Widerstand für Sie, oder?

Um Klarheit zu schaffen, haben wir deshalb alle Informationen über Spulen gesammelt, die jeder Interessierte kennen sollte.

Haben Sie schon den Eindruck, dass dieser Artikel etwas für Sie ist?

Fangen wir an!

Leitfaden zur Auswahl des Widerstands

Die Rolle der Spulen in der elektronischen Zigarette

Bevor wir in die Details der verschiedenen Arten von Spulen gehen, lassen Sie uns über die grundlegenden Elemente eines Vaping Spule sprechen.

Die zu berücksichtigenden Variablen sind das Drahtmaterial, der Widerstand und die Form oder der Stil der Wicklung. Jede dieser Komponenten wird in einer bestimmten Wicklung kombiniert, um ihr ein einzigartiges Profil zu verleihen und die Tankkompatibilität, den Geschmack, die Dampfproduktion und den Verdampfungsstil (z. B. DTL oder MTL) zu beeinflussen.

Zu den Materialien, die bei der Konstruktion von Vaping Coils verwendet werden, gehören Kanthal, Nichrom, Edelstahl, Nickel und Titan. Es gibt natürlich noch andere Möglichkeiten, aber diese sind bei weitem die beliebtesten.

Aber lassen Sie uns mehr ins Detail gehen:

  • Kanthal: das ursprüngliche Spulenmaterial, es ist formbar und leicht zu verarbeiten;
  • nichrome: eine Alternative zu kanthal, nichrome ist wahrscheinlich schmackhafter und hat eine schnellere Zündung Zeit;
  • Edelstahl: ist die vielseitigste Option und bekannt für seine Stärke und Langlebigkeit;
  • Nickel: ist ein sehr weiches Metall, das die schnellste Erhitzungszeit und einen hervorragenden Geschmack bietet. Der Nachteil ist, dass es aufgrund seiner Weichheit schwer zu bearbeiten ist;
  • Titan: ist die teuerste Drahtvariante, kann leicht entflammbar sein und birgt einige allgemeine Gesundheits- und Sicherheitsrisiken.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der sich auf Spulen auswirkt, ist der Widerstand.

Dies ist ein Maß dafür, wie stark der Draht die Menge des durch ihn fließenden elektrischen Stroms reduziert bzw. „widersteht“, und wird in Ohm ausgedrückt. Je höher der Widerstand einer Spule ist, desto geringer ist die Dampfproduktion.

Ferner wirkt sich der Widerstand auch auf die Art des Dampfens aus, für die eine Spule geeignet ist.

So wird etwa das Dampfen unter Ohm im Allgemeinen als das Gebiet des DTL-Dampfens (Direct-to-Lung) betrachtet, während Widerstände über einem Ohm typischerweise beim MTL-Dampfen (Mouth-to-Lung) verwendet werden.

Lesen Sie auch: Elektronische Zigarette, Diacetyl und Popcorn-Lunge: Wir klären auf

Spulentypen: dies sind die gebräuchlichsten

Unabhängig davon, ob Sie es selbst herstellen oder lieber ein fertiges Produkt kaufen möchten, ist es wichtig, die verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Spulenarten zu kennen.

Für die Vaper, die sich für den Selbstbau entscheiden, haben wir beschlossen, einige der wichtigsten Coil-Typen kurz zusammenzufassen, indem wir einen Schwierigkeitsgrad von eins bis zehn angeben.

Sollten Sie sich hingegen für den Kauf fertiger Coils entscheiden, werfen wir einen Blick auf die gängigsten Modelle.

Clapton-Spule

Der Name bezieht sich auf die Ähnlichkeit mit Gitarrensaiten und die einfache Struktur, die aus einem hochqualitativen Draht um einen niedrigqualitativen Draht besteht.

Diese Spule bietet eine breite Palette von Sub-Ohm-Widerstände größer als ein und eine Schwierigkeit von 5/10.

Von dieser Art haben wir dann:

  1. das verschmolzene Clapton, das aus einem hochkarätigen Draht um zwei niedrigkarätige Drähte besteht;
  2. der gestaffelt verschmolzene Clapton, bestehend aus zwei Clapton-Kernen mit gleichmäßig verteilten äußeren Wicklungen;
  3. das Alien Clapton, dessen Struktur die eines entkernten Claptons mit mehr als drei Drähten ist.

Letztere ist die komplexeste, mit einem Niveau von 10/10.

Heftklammer-Spule

Sie hat eine sehr komplexe, hochkarätige Struktur mit acht oder zehn Bändchenkernen und einen niedrigen Widerstand für das Sub-Ohm-Vaping.

Schwierigkeitsgrad der Konstruktion: 8/10.

Arten von Spulen

Gerahmte Heftklammer

In der Spule befindet sich ein hochkarätiger Draht um einen Stapel von Bandkernen, der zwischen zwei Runddrähten eingeschlossen ist.

Die Konstruktion ist sehr dick und erfordert ein extra großes Deck. Er hat einen niedrigen Widerstand für Sub-Ohm-Vaping.

Schwierigkeitsgrad der Konstruktion: 9/10.

Tiger-Spule

Besteht aus zwei gedrehten Drähten, einer runden Aufschrift und einem flachen Band. Er eignet sich sowohl für DTL- als auch für MTL-Vapen, ist etwas dicker, passt aber auf die meisten Standard-Build-Decks.

Schwierigkeitsgrad der Konstruktion: 3/10.

Bienenstockspule

Hat einen niedrigen Widerstand, besonders geeignet für DTL, und besteht aus zwei verdrillten Drähten, die miteinander verdrillt sind.

Schwierigkeit der Konstruktion: 3/10.

Maschenspulen und Keramikspulen

Dieser letzte Abschnitt bezieht sich nur auf vorgefertigte Coils. Wenn Sie fertige Coils kaufen, haben Sie wahrscheinlich drei Möglichkeiten zur Auswahl: Standard, Mesh oder Keramik. In diesem Fall konzentrieren wir uns auf Netz- und Keramikspulen.

Mesh-Coils werden aus rostfreiem Stahl oder Kanthal hergestellt;

Die Struktur, die aus einem Metallstreifen mit Löchern besteht, garantiert:

  • einen schnelleren Temperaturanstieg;
  • mehr Dampf und intensiveres Aroma;
  • größere Konsistenz;
  • mehr Langlebigkeit;
  • wahrscheinlich bessere Geschmacksqualität.

Was die Keramikspulen betrifft, so gibt es zwei Haupttypen von Keramikspulen:

  1. eine Spule – in der Regel aus Kanthal -, die von einem porösen Keramikblock umschlossen ist, der sowohl als Docht als auch als Schutz dient;
  2. eine Spule, die mit Keramik ummantelt ist, aber Baumwolle als Docht verwendet.

Dieser Typ hat eine Reihe von Vorteilen: Zum einen erhöht er die Lebensdauer der Spule und schützt sie vor Verbrennungen durch trockenes Brennen. Zweitens garantiert es ein wohl besseres Aroma.

Derzeit erfreut es sich nicht der gleichen Beliebtheit wie Mesh, weshalb es immer schwieriger wird, kompatible Teile zu finden.

Lesen Sie auch: Wie man einen neuen Widerstand initialisiert, ohne dass er gleich durchbrennt

Schlussfolgerung

In diesem Artikel haben wir versucht, einen knappen Überblick über die wichtigsten Spulentypen zu geben.

Obwohl sie wahrscheinlich die wichtigste Überlegung beim Dampfen sind, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Erstens ist nichts schwarz oder weiß.

Die Wahl des richtigen Widerstands ist immer eine Frage der Vorliebe, weshalb es auch so viele verschiedene Typen gibt! Zweitens lassen sich viele der Kriterien und Begriffe, die im Zusammenhang mit Spulen verwendet werden, nur durch Ausprobieren verstehen. Mit anderen Worten: Sie müssen experimentieren, um herauszufinden, welche Spulen für Sie am besten geeignet sind.

Scheuen Sie sich also nicht, verschiedene Vapes und Coils auszuprobieren, um herauszufinden, was Ihnen am besten gefällt: Das Experimentieren ist eine der vielen Freuden des Dampfens, vorwiegend bei der derzeitigen rasanten Entwicklung der elektronischen Zigaretten.

Wenn Sie also auf der Suche nach Qualitätsprodukten sind, erwarten wir Sie auf Terpy, dem führenden E-Commerce der Branche.

Bis bald!