Sub Ohm Vape: Was es ist und wann man es bevorzugt

Was ist Sub-Ohm-Vaping? | Terpy

Vaping sub ohm: was sie wissen müssen (wenn sie ein unerfahrener dampfer sind)

Wenn Sie sich entschieden haben, diesen Artikel zu öffnen, bedeutet dies, dass Sie auch Teil dieser Gruppe von neugierigen Menschen sind, die mehr über den Sub-Ohm-Vape erfahren möchten, oder?

Zu verstehen, wie es funktioniert und seine Vor- und Nachteile zu kennen, ist wichtig, um Ihre Vaping-Erfahrung zu personalisieren und nicht die üblichen Fehler zu machen.

Ich denke, Sie fragen sich, welche, oder?

In diesem Artikel haben wir uns entschieden, alle Informationen rund um das Subohm zu sammeln, die jeder Interessierte kennen sollte.

Anfangen!

 

Dampfen sub ohm | Terpy

Was ist Vaping Sub Ohm?

Wenn Sie Strom durch einen Leiter (z. B. eine Spule) drücken, trifft er auf einen Widerstand, der in Ohm (Ω) gemessen wird. In unserem Fall, wenn Sie Spulen mit einem Widerstand von weniger als einem Ohm verwenden, spricht man von Vaping Sub Ohm.

Aber was bedeutet das?

Stellen Sie sich eine Landstraße und eine vierspurige Autobahn vor. Auf der Autobahn können viel mehr Autos passieren als auf der Landstraße: Das passiert, wenn wir über Subohm sprechen (also mit einem Widerstand von weniger als einem Ohm).

In dieser Hinsicht sollten Sie wissen, dass es einige Möglichkeiten gibt, die Dampfmenge zu erhöhen, die Sie von Ihrer Spule erhalten, und eine davon ist, die Leistung der Batterie zu erhöhen: Je mehr Strom Sie der Spule zuführen, desto mehr erwärmt sie sich und desto mehr Dampf können Sie produzieren.

Aber es gibt Grenzen für die Menge an Energie, die Sie einem Widerstand zur Verfügung stellen können, bevor er aufhört, mehr Dampf zu produzieren und zu überhitzen beginnt: Das Risiko besteht darin, Baumwolle zu verbrennen!

Durch die Kombination einer niederohmigen Spule mit erhöhtem Luftstrom können Sie mehr Leistung nutzen, bevor Sie übermäßige Wärme erzeugen.

Aber wie geht das?

Sobald Sie die Löcher des Zerstäubers eingestellt haben, müssen Sie den Widerstand der Spule mit einem dickeren Draht senken. Wenn Sie die gleiche Leistung auf zwei Drähte gleicher Länge, aber unterschiedlicher Dicke anwenden, erwärmt sich der größere Draht langsamer.

Um eine ähnliche Temperatur gleichzeitig mit einer niederohmigen Spule zu erreichen, ist es notwendig, mehr Leistung bereitzustellen.

Indem Sie die Dicke des Drahtes erhöhen, vergrößern Sie auch die Kontaktfläche der Spule mit dem Docht. Dies ermöglicht es Ihnen, eine größere Menge an E-Liquid zu verdampfen und somit mehr Dampf zu produzieren, was zur Bildung jener Wolken führt, die typisch für das Dampfen von Sub-Ohm sind.

Lesen Sie auch: Alles, was Sie wissen müssen, um den Luftstrom des Zerstäubers zu regulieren

Vaping sub Ohm und Ohmsches Gesetz

Wenn Sie sich schon eine Weile mit Dampfer-Jargon beschäftigen, haben Sie wahrscheinlich von Ohms Gesetz gehört.

Mal sehen, warum es so wichtig ist, Sub-Ohm zu verdampfen.

Heutzutage sind die meisten regulierten Mod-Boxen mit eingebauten Sicherheitssystemen ausgestattet, die verhindern, dass Sie eine Spule mit einem zu niedrigen Widerstand für die Batterie oder, noch schlimmer, eine Spule verwenden, die einen elektrischen Kurzschluss erzeugt.

Ein mechanischer Mod hingegen hat keine Sicherheitssysteme. Wenn Sie eine Kurzschlussspule anschließen, hindert Sie nichts daran, den Stromkreis abzuschließen, wenn Sie den Netzschalter drücken. Wenn Sie sich für den Spulenbau begeistern, müssen Sie sich daher des Risikos von Kurzschlüssen bewusst sein und auf jeden Kontakt zwischen der Spule und der Basis achten.

Und hier kommt das Ohmsche Gesetz ins Spiel: Es zu wissen, ist für das ordnungsgemäße Funktionieren des Geräts unerlässlich, insbesondere wenn es mechanisch ist. Insbesondere können Sie Folgendes berechnen:

👉der Wert des Spulenwiderstands (gemessen in Ohm);

👉die Strommenge, die durch den Widerstand fließt (gemessen in Ampere);

👉die an die Spule angelegte Spannung, basierend auf der von der Batterie gelieferten Energie (gemessen in Volt).

Aus diesen Gründen ist es wichtig, den Widerstand von handgefertigten Spulen mit einem Ohmmeter zu überprüfen, bevor man versucht, sie zu verwenden, und die Anwendung des Ohmschen Gesetzes ist mehr als wichtig.

Wenn jedoch vorgefertigte Spulen verwendet werden, ist es nicht erforderlich, den Widerstand vor dem Einsatz zu messen, da die Wahrscheinlichkeit eines Kurzschlusses gering oder gleich null ist.

 

Ohmsches Gesetz | Terpy

Leistungseinstellungen und Vorteile von Sub-Ohm-Dampfen

Viele Dampfer beginnen mit einer relativ niedrigen Leistung oder Temperatur und erhöhen durch die Kombination mit einer Widerstandsspule mit niedrigem Widerstand allmählich ihren Wert. Es ist jedoch am besten, diese Übung nur durchzuführen, wenn Sie erfahren sind oder die Gefahr besteht, dass die Spule verbrennt.

Ein guter Ausgangspunkt sind die Anweisungen des Herstellers, die mit den Sub-Ohm-Tanks geliefert werden. Viele von ihnen empfehlen den Bereich der Wattleistung und Temperatur, der erreicht werden kann.

Aber an dieser Stelle werden Sie sich wahrscheinlich fragen, warum Dampfer das Dampfen von Sub-Ohm schätzen, oder?

Nehmen wir an, dass die meisten Menschen in Sub-Ohm dampfen, weil sie mehr Dampf wollen: Für viele kann es sehr befriedigend sein, große Dampfwolken zu sehen, die einen Raum füllen und vor ihren Augen tanzen.

Ferner ist es möglich, den Schlag in den Hals zu erhöhen, auch wenn Sub-Ohm-Dampfer in Wirklichkeit elektronische Flüssigkeiten mit einem hohen VG-Gehalt verwenden, um diesen Anstieg auszugleichen.

In dieser Hinsicht sind auch die größeren Zerstäuber Löcher notwendig, um die VG E-Liquids zu verwalten.

Aber das ist noch nicht alles.

Andere glauben, dass das Verdampfen von Sub-Ohm ihm einen besseren Geschmack verleiht.

Zusammenfassend können wir sagen, dass die Vorteile von Subohm betreffen:

  • erhöhter Dampf;
  • Geschmacksverbesserung;
  • die Erzeugung eines wärmeren Dampfes.

Auf der anderen Seite sind hier einige Nachteile von Subohm:

  • mehr E-Liquids verwenden;
  • man kann eine Änderung der Inhalationstechnik erfordern;
  • die Batterie entlädt sich viel schneller;
  • Die Lebensdauer der Spule wird reduziert.

Lesen Sie auch: Nicht erkannter Zerstäuber: Was tun, wenn Sie die Warnung „Kein Zerstäuber“ lesen

Schlüsse

In diesem Artikel haben wir gesehen, woraus der Sub-Ohm-Vape besteht und was seine Vor- und Nachteile sind.

Wenn Sie also nach einem besseren Vaping-Erlebnis suchen, finden Sie die besten E-Liquids und Vape-Aromen auf Terpy, dem führenden E-Commerce der Branche.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf Terpy, bis bald!