Darf man an öffentlichen Orten dampfen? Hier sind die Antworten auf Ihre Fragen!

Finde heraus, an welchen öffentlichen Orten du 2021 dampfen kannst!

Sie fragen sich, ob das dampfen mit ihrer e-zigarette an öffentlichen orten erlaubt ist? Hier sind die regelungen für 2021.

Die Verwendung einer E-Zigarette unterscheidet sich sicherlich vom Rauchen herkömmlicher Zigaretten, da nicht der schädliche Rauch, der bei der Verbrennung entsteht, sondern nur die Verdampfung der E Liquid ausgestoßen wird.

Dennoch gibt es Grenzen für den Gebrauch von E-Zigaretten.

In einigen Fällen kann sogar der Dampf, der sich durch eine Vielzahl von Aromen auszeichnet, als störend empfunden werden oder je nach Umgebung als unangemessen gelten. Es lohnt sich also, sich zu erkundigen, wo das Vaping erlaubt ist und ob man z.B. auf öffentlichen Plätzen frei dampfen darf.

Wenn Sie sich schon oft gefragt haben, ob Sie eine elektronische Zigarette in Bars und Restaurants, in öffentlichen Verkehrsmitteln und in vielen anderen alltäglichen Zusammenhängen benutzen dürfen, finden Sie hier alle Antworten, die Sie suchen, um sich nicht zum Narren zu machen… oder vielleicht sogar eine saftige Geldstrafe zu bekommen!

Erfahren Sie hier, wo Sie nach dem Gesetz dampfen können und wo nicht.

Schutz von Nichtrauchern: wenn die Gesetze für E-Zigaretten die gleichen wären wie für analoge Zigaretten.

Darf man an öffentlichen Orten dampfen? Gesetze zum Rauchen.

Als E-Zigaretten zum ersten Mal populär wurden, dachte jeder, dass sie überall und uneingeschränkt genutzt werden können.

In der Realität ist es anders gekommen.

Es war auch notwendig, den Gebrauch dieser Geräte zu regeln. Die Dampfwolken (die durch den Duft verschiedener Aromen gekennzeichnet sind) könnten in manchen Zusammenhängen von denjenigen als störend empfunden werden, die weder Zigaretten noch E-Zigaretten benutzen.

Anfänglich herrschte eine gewisse Verwirrung zu diesem Thema – bis 2013 galten beispielsweise die Regeln für klassische Zigaretten auch für E-Zigaretten -, aber zu anderen Zeiten herrschte eine Art Anarchie.

Heute wird jedoch klar zwischen den Regelungen für E-Zigaretten-Rauch und E Zigarette Liquid Dampf unterschieden, der eine völlig andere Auswirkung auf die Gesundheit von Nichtrauchern hat.

Wenn Sie also eine E-Zigarette benutzen und ein Schild sehen, auf dem steht, dass das Rauchen in geschlossenen Räumen nicht erlaubt ist, sollten Sie nicht erschrecken, denn dies gilt nur für analoge Zigaretten.

Um jedoch zu wissen, wann Sie an öffentlichen Orten unbesorgt dampfen können, sollten Sie wissen, was das Gesetz zu E-Zigaretten sagt.

Lesen Sie auch: Was verursacht Husten nach der Entwöhnung des Rauchens? Alles, was Sie wissen müssen.

Elektronische Zigarette: Wo können Sie im Jahr 2021 dampfen?

Während früher der Rauch der klassischen Zigarette mit dem Dampf von E Zigaretten gleichgesetzt wurde, hat man den Irrtum nun endlich erkannt und die Regeln getrennt.

Die Wirkung des Vaporisierens von Tabak Liquid, Frucht Liquid oder Cremig Liquid ist in der Tat ganz anders als das Rauchen einer analogen Zigarette, sowohl in Bezug auf die Wirkung (es ist viel angenehmer) als auch auf die Gesundheit (bei der Verbrennung von Tabak entstehen etwa 400 krebserregende Stoffe, beim Vapen absolut nicht!)

Nachdem die Auswirkungen der flüssigen Basis und der anderen Inhaltsstoffe untersucht worden waren, wurde dann, genauer gesagt am 23. Oktober 2013, mit der Abänderung 4.25 der letzte Teil von Absatz 10a gestrichen, der sich auf Artikel 51 des Sirchia-Gesetzes bezieht.

Mit anderen Worten, dies ist genau das Gesetz, das zum Schutz der Nichtraucher die Regeln für klassische Tabakzigaretten auf E-Zigaretten anwendet.

Darf man an öffentlichen Orten wie Restaurants und Bars dampfen?

Wenn Sie sich schon oft gefragt haben, ob Sie in Restaurants, Bars und Kneipen eine E-Zigarette rauchen (oder besser gesagt vapen) dürfen, ist das mehr als normal.

Wahrscheinlich hat man Ihnen gesagt, dass es manchmal erlaubt ist und manchmal nicht.

Dies ist in der Tat der Fall.

Diese Arten von Räumlichkeiten wurden in der Gesetzgebung nicht erwähnt. Ob Sie eine E-Zigarette verwenden dürfen oder nicht, liegt also im Ermessen des Besitzers oder Managers der Räumlichkeiten.

Einige Lokale erlauben das freie Benutzen ihrer Geräte, während andere ein Schild aufstellen, auf dem steht, dass dies nicht erlaubt ist.

Wenn Sie kein Schild sehen, aber Zweifel daran haben, ob das Dampfen in dem Restaurant oder der Kneipe, in der Sie sich befinden, erlaubt ist, fragen Sie am besten das Personal, um alle Zweifel auszuräumen und jegliche Peinlichkeit zu vermeiden.

Nachdem wir diesen Punkt geklärt haben, wollen wir uns nun die in der Gesetzgebung genannten öffentlichen Orte ansehen, an denen das Dampfen nicht erlaubt ist.

Darf man an öffentlichen Orten dampfen?

Verwendung von elektronischen Zigaretten an öffentlichen Orten wie Krankenhäusern, Bildungseinrichtungen, etc.

Das Verbot der Verwendung von elektronischen Zigaretten und damit des Vaporisierens von cremigen, fruchtigen und anderen Geschmacksrichtungen ist in der Gesetzgebung für eine Reihe von Orten festgelegt worden.

Insbesondere ist es an öffentlichen Orten verboten, wie z. B.:

  • staatliche und berufsbildende Schulen sowie auf den angrenzenden Flächen (Schulgärten und Höfe)
  • Krankenhäuser
  • Arbeitsämter
  • Haftanstalten
  • Rehabilitationszentren
  • und viele andere Orte mit institutionellem Charakter…

…und in Verkehrsmittel?

In Anbetracht der Tatsache, dass das Einatmen von verdampften E-Zigaretten-Liquids überhaupt nicht so schädlich ist wie das Einatmen von E-Zigaretten-Liquids, denken viele Menschen, dass sie in öffentlichen Verkehrsmitteln frei dampfen können.

Dies ist jedoch nicht wirklich der Fall, da die Regeln für den Gebrauch von E-Zigaretten in öffentlichen Verkehrsmitteln etwas strenger sind als in anderen Umgebungen.

Schauen wir uns die wichtigsten Fälle im Detail an.

  • Reisen Sie mit dem Flugzeug?
    Wenn Sie sich am Flughafen befinden, dürfen Sie nur in den ausgewiesenen Raucherbereichen vapen. In allen anderen Bereichen ist das Vapen nicht erlaubt. Wenn Sie sich jedoch bereits an Bord des Flugzeugs befinden, ist die Situation anders, der Gebrauch von Zigaretten ist immer verboten. Die meisten Fluggesellschaften verlangen, dass Sie die Batterien aus den Geräten entfernen.
  • Reisen Sie mit dem Schiff?
    Auch auf Schiffen ist das Dampfen in geschlossenen Räumen verboten, es sei denn, Sie befinden sich in Bereichen, in denen es ausdrücklich erlaubt ist.
  • Reisen Sie oft mit dem Zug?
    Wenn Sie während der Fahrt dampfen möchten, achten Sie darauf, dass Sie einen Platz in den ausgewiesenen Raucherwaggons bekommen, sonst müssen Sie das Dampfen bis zur Ankunft am Zielort verschieben.
  • Reisen Sie mit dem Bus?
    Die Regeln für den Gebrauch von E-Zigaretten in Bussen sind nicht immer gleich, daher ist es am besten, das Personal nach Informationen zu fragen, um Probleme zu vermeiden.

Was passiert, wenn ich eine E-Zigarette dort benutze, wo sie nicht erlaubt ist?

Man sollte sich immer über die Vaping-Vorschriften informieren, bevor man eine E Zigarette an einem öffentlichen Ort benutzt (man sollte immer seine Umgebung respektieren). Dennoch kann es passieren, dass man anfängt zu vapen, ohne groß darüber nachzudenken und erst später feststellt, dass es dort eigentlich nicht erlaubt war.

Wenn es gemeldet werden würde, hätte das leider Konsequenzen.

Abgesehen davon, dass Sie Ihre Mitmenschen verärgern, können Sie mit einer Geldstrafe von bis zu 550 Euro belegt werden.

Seien Sie also vorsichtig!

Lesen Sie auch: Die 3 fruchtigen und auf Terpy am beliebtesten Dampfaromen

Fazit.

Wie Sie sehen können, verbietet das Gesetz zu E-Zigaretten nicht vollständig die Verwendung von Vaping-Geräten an allen öffentlichen Orten.

Die genannten Orte sind nur die Institutionellen, während in anderen Fällen die Manager entscheiden können, ob E-Zigaretten benutzt werden können oder nicht.

Generell empfehlen wir Ihnen, eine E-Zigarette immer mit gesundem Menschenverstand zu benutzen (am besten vermeiden Sie es, sie zu benutzen, wenn sich eine schwangere Frau oder ein Kind neben Ihnen befindet). Im Zweifelsfall fragen Sie am besten nach, bevor Sie Ihr Vaping-Gerät benutzen.

Jetzt können Sie Ihre Vaping-Erfahrungen mit Seelenfrieden genießen, da Sie wissen, wo Sie dampfen können und wo nicht. Besuchen Sie also einfach unseren Terpy-Shop, um eine neue E Liquid Base, fruchtige, tabakartige oder Ihre Lieblings-Aromen und Nikotin Liquid zu kaufen.

Wir warten auf Sie auf Terpy!