Dürfen wir am Strand kiffen? Hier der Wortlaut der Rechtsvorschriften zu diesem Thema.

Darf man im Jahr 2022 am Strand kiffen?

Was sie über das dampfen am strand im jahr 2022 wissen müssen

Wenn Sie, wie viele Vaper, auch beim Sonnenbaden am Strand nicht auf Ihre elektronische Zigarette verzichten können, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob das italienische Recht dieser Praxis grünes Licht gibt oder Einschränkungen oder Verbote vorsieht. Wer weiß, vielleicht haben Sie in der Vergangenheit gehört, wie sich Ihr Regenschirm-Nachbar über die Dampfwolken Ihrer E-Zigarette beschwert hat, und um Probleme zu vermeiden, möchten Sie sicher sein, dass Sie keine Vorschriften verletzen.

In den nächsten Zeilen erfahren Sie, was das italienische Gesetz über die Möglichkeit des Genusses von Vaping Liquids am Strand sagt.

Vaping am Strand

Rauch- und Vaping-Verbot am Strand: Was sagt das Gesetz?

Wenn der Sommer kommt, wird der Strand zu einer unwiderstehlichen Verlockung für alle Liebhaber von Sonne, Meer und Sonnenbaden. Dazu gehören natürlich auch Sie, eingefleischter (oder unverbesserlicher) Vaper. Und das zu Recht, denn Sie wissen, dass die Regeln in Italien nicht immer ganz klar sind. Sie haben vielleicht Zweifel, ob Sie unter dem Sonnenschirm frei kiffen können, ohne Beschwerden und Strafen zu riskieren.

Was die Gesetzgebung betrifft, so gibt es in Italien keine wirklichen Rechtsvorschriften, die das Rauchen und Dampfen am Strand regeln. Im Allgemeinen ist es möglich, herkömmliche Zigaretten in offenen Räumen zu rauchen und daher E-Zigaretten zu verdampfen. An manchen Orten können die lokalen Behörden jedoch strenge Regeln aufstellen (z. B. in Naturparks oder auf Kinderspielplätzen).

Und wissen Sie was? In den letzten Jahren hat sich dieser Trend auch auf die Strände ausgeweitet. Im nächsten Abschnitt werden Sie erfahren, warum.

Lesen Sie auch: Wie man einen elektronischen Zigarettenzerstäuber regeneriert: Eine Anleitung für Anfänger

Rauchen am Strand: immer mehr Gemeinden sagen NEIN

Da es kein nationales Gesetz gibt, das eindeutig festlegt, was an Stränden geraucht werden darf, konnten viele Gemeinden in bestimmten Strandbereichen lokale Verbote erlassen. Die am häufigsten verwendete Methode ist die Verordnung. Aber warum nimmt die Zahl der Strände, an denen das Rauchen verboten ist, jeden Sommer zu?

Dafür gibt es zwei Hauptgründe: den Schutz der Umwelt und den Schutz der Gesundheit der Menschen. Die Unhöflichkeit vieler Raucher hat die Gemeindeverwaltungen mehrerer Badeorte buchstäblich zermürbt, die jedes Jahr feststellen müssen, dass ihre Strände mit Zigarettenstummeln übersät sind. Ganz zu schweigen von der Belästigung und den möglichen Gesundheitsschäden für Menschen, die gezwungen sind, Passivrauch einzuatmen. Um der Unhöflichkeit mancher Raucher ein Ende zu setzen, kann sich eine Gemeinde also das Recht herausnehmen, das Rauchen am Strand zu verbieten und Zuwiderhandlungen mit hohen Geldstrafen zu ahnden.

An dieser Stelle stellt sich die Frage: Gelten die Einschränkungen für das Rauchen auch für das Dampfen? Mmh, mal sehen …

Ist das Rauchen am Strand verboten?

Wenn es verboten ist, am Strand zu rauchen, ist es dann auch verboten, zu dampfen?

Wenn die Gründe, die die Stadtverwaltungen dazu veranlassen, Verordnungen gegen das Rauchen am Strand zu erlassen, ökologischer und gesundheitsbewusster Natur sind, dann sollte logischerweise auch das Dampfen nicht von solchen Verboten betroffen sein. Die E-Zigarette produziert nämlich keine Zigarettenkippen und verschmutzt den Strand nicht; außerdem erzeugt sie keinen giftigen Rauch für andere Menschen, sondern nur Dampf.

Wenn Sie jedoch einen Badeort besuchen und auch beim Sonnenbaden auf einer Sonnenliege nicht auf Ihre E-Zigarette und Ihre fruchtigen Lieblingsgetränke verzichten möchten, empfehle ich Ihnen, sich über die Vorschriften der Gemeinde, zu der der Strand gehört, zu informieren; auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass ein etwaiges Rauchverbot nicht auf Vaper ausgedehnt wird, und Probleme im Falle von Kontrollen vermeiden.

Die geltenden Vorschriften erlauben Ihnen das Dampfen? Perfekt! Dann müssen Sie keine Geldstrafen und Peinlichkeiten befürchten. Aus Gründen des Respekts und des gesunden Menschenverstandes sollten Sie jedoch darauf achten, dass das Dampfen Ihre Mitmenschen nicht belästigt. Obwohl er sich stark von dem durch Verbrennung erzeugten Rauch unterscheidet, könnte der Dampf ältere Menschen, Kinder oder Personen, die gegen bestimmte Stoffe allergisch sind, belästigen.

Lesen Sie auch: Entlarvung der peinlichsten E-Zigaretten-Hoaxes

Zusammenfassend

In diesem Artikel habe ich die Situation bezüglich der Vorschriften zum Rauchen und Vaping am Strand geklärt. Wenn Sie Ihre Tage am Strand mit besonderen Aromen begleiten wollen, denken Sie daran, dass Sie bei Terpy eine große Auswahl an speziellen und cremigen Liquids mit und ohne Nikotin finden können.

Besuchen Sie uns in unserem Online-Shop!