Berühmte Dampfer: 10 VIPs, die elektronische Zigaretten lieben!

10 Berühmtheiten, die elektronische Zigaretten lieben

Es gibt viele stars, die sich für die elektronische zigarette entschieden haben. Hier sind 10 der berühmtesten beispiele.

Es ist unbestreitbar: Berühmte Persönlichkeiten haben einen starken Einfluss auf Millionen von Menschen.

Man könnte stundenlang über die Auswirkungen der Entscheidungen von Prominenten auf das Verhalten der breiten Masse sprechen. Wie auch immer man es betrachtet, man muss zugeben, dass diese Dynamik sehr positive Auswirkungen haben kann. Denken wir darüber nach, wann ein Star seinen Einfluss auf Menschen nutzt, um sie zu tugendhaftem Verhalten zu bewegen.

Die elektronische Zigarette ist ein Gerät, das Raucher vom Tabak wegbringen soll, und viele Prominente haben sich dazu entschlossen, auf herkömmliche Zigaretten zu verzichten und stattdessen zu dampfen. In diesem Artikel stellen wir 10 italienische und ausländische Prominente vor, die sich für diesen Weg entschieden haben. Wir wollen damit nicht nur die Neugier unserer Leser befriedigen, sondern hoffen auch, dass diese Informationen einen positiven Einfluss auf all diejenigen haben, die noch immer Sklaven des Tabaks sind.

Lesen Sie auch: Nachfüllen einer elektronischen Zigarette: was es ist und wie man es am besten macht

Hier sind die VIPs, die in Italien dampfen

Beginnen wir unseren Artikel mit den italienischen Berühmtheiten, die sich für die elektronische Zigarette entschieden haben.

Erinnern Sie sich, als Vasco Rossi „Gli angeli“ sang und den Satz sagte: „Und du rauchst deine Lucky Strikes, und du merkst, wie sehr du sie verfluchst”? Nun, auch er hat erkannt, dass er „Blondinen“ verflucht und ist seit 2011 auf elektronische Zigaretten umgestiegen. Vasco ist heute eines der bekanntesten Vaping-Testimonials und ermutigt seine Fans – und nicht nur sie – weiterhin, sich für diese Alternative zu herkömmlichen Zigaretten zu entscheiden.

Morgan hat uns an extravagantes Verhalten und Provokationen auf der Bühne gewöhnt (“Was ist hier los? Wo ist Bugo?”). Deshalb geriet er in die Schlagzeilen, als er 2012 während der Live-Übertragung von X-Factor anfing zu „rauchen“. Tatsächlich hielt der italienische Künstler keine herkömmliche Zigarette in der Hand, sondern ein Vaping-Gerät! Der Künstler sagte, er habe es unbeabsichtigt und ohne nachzudenken verwendet. Ob dies jetzt stimmt oder nicht, seine Geste hat der Welt des Vaporisieren enorme Aufmerksamkeit verschafft.

Adlige rauchen auch. Emanuele Filiberto, der junge Prinz des Hauses Savoyen, gab vor einigen Jahren ein rührendes und aufschlussreiches Interview. Der Adlige erklärte, dass er nach einem Tumor an seiner Nasenscheidewand mit dem Rauchen aufgehört und sich für elektronische Zigaretten entschieden habe. Lang lebe der Fürst!

Matteo Viviani ist einer der beliebtesten „Hyänen“ der italienischen Öffentlichkeit. Der italienische Moderator sagte, er habe 2016 mit dem Dampfen begonnen und sei ein so großer Fan der elektronischen Zigarette geworden, dass er sich als Mitglied der ANPVU (National Association For United Vapers) angemeldet habe.

Schließlich hat sogar ein so vielseitiger Künstler wie Roberto Benigni beschlossen, dem Tabakkonsum zu Gunsten des Dampfens abzuschwören. Jetzt lässt der Schauspieler aus Castiglion Fiorentino seine E-Zigarette nie mehr aus der Hand, und der Benigni-Raucher von einst sieht ihm gar nicht mehr ähnlich”!

Ausländische VIPs benutzen elektronische Zigaretten

Auch Hollywood liebt das Dampfen!

Dieser Artikel über das Dampfen von Prominenten wäre nicht vollständig, wenn wir nicht auch über die „VIP-Dampfer“ in Hollywood, dem Mekka des „Showbiz“, sprechen würden.

Leonardo DiCaprio muss nicht vorgestellt werden. Er ist einer der bekanntesten und produktivsten Schauspieler des amerikanischen Kinos, aber er ist auch einer der ersten Prominenten, die sich dem Dampfen zuwenden. Leo wurde mehrfach mit einer elektronischen Zigarette fotografiert, sowohl auf dem „roten Teppich“ als auch bei seinen täglichen Verpflichtungen. Außerdem sorgte er bei den Screen Actors Guild Awards 2016 für Aufsehen, als er seinen Box-Mod herauszog und zu dampfen begann, als wäre es nichts!

Samuel L. Jackson ist ein Beispiel dafür, dass Dampfen nicht nur etwas für junge Leute ist. Der berühmte Schauspieler ist bekannt für seine Rollen als „harter Kerl“ in Filmen wie dem fantastischen Pulp Fiction. Auch wenn es um seine Leidenschaft für E-Zigaretten geht, zeigt er oft seine „Gangster“-Seite und entscheidet sich für ziemlich auffällige und leistungsstarke Geräte.

Sogar einer der berühmtesten Joker hat sich für das Dampfen entschieden! Jack Nicholson wurde mehrfach fotografiert, wie er mit einer elektronischen Zigarette in der Hand Autogramme für seine Fans gab. Wir kannten diesen Schauspieler als Liebhaber von „Blondinen“, aber auch er hat beschlossen, den Rauch herkömmlicher Zigaretten durch den leckeren Dampf einer E-Zigarette zu ersetzen!

Tom Hardy ist ein außergewöhnlicher Schauspieler, der uns atemberaubende Darbietungen geliefert hat, wie zum Beispiel die Rolle des Bane im letzten Film von Nolans Batman-Trilogie, The Dark Knight Returns. Tom ist für seine Eleganz bekannt, wenn er an großen amerikanischen Showbiz-Veranstaltungen teilnimmt, und man hat ihn bei diesen Gelegenheiten oft mit seinem Lieblings-Boxmod gesehen.

Johnny Depp, der sich bei den Dreharbeiten zu The Tourist im Jahr 2010 in E-Zigaretten verliebte, durfte auf der Liste nicht fehlen. In diesem Film spielte er die Rolle von Frank Tupelo, einem amerikanischen Touristen, der ein „zigarettenähnliches“ Gerät benutzt, d. h. ein Gerät, das so gebaut ist, dass es wie eine herkömmliche Zigarette aussieht, einschließlich des Glühens des brennenden Tabaks. Von diesem Moment an begann der Schauspieler mit dem Dampfen und ist seitdem nicht mehr von seinen E-Zigaretten getrennt worden.

Lesen Sie auch: Wie viel kostet eine elektronische Zigarette und Vape ohne Nikotin?

Zusammenfassend

Wir haben 10 berühmte italienische und ausländische Persönlichkeiten aufgelistet, die sich entschieden haben, auf Blondinen zu verzichten und stattdessen zu dampfen, eine Lösung, die viele Menschen bevorzugen, um die durch Tabakrauch verursachten Schäden zu vermeiden.

Wenn Sie selbst dampfen, besuchen Sie unseren Online-Shop. Bei Terpy finden Sie viele Qualitätsprodukte, von den beliebtesten elektronischen Zigaretten bis hin zu Vaping-Liquids. Es ist für jeden etwas dabei! Wir warten auf Sie auf Terpy.de!