So wählen Sie die richtige elektronische Zigarette aus, wenn Sie kein Experte sind

Anleitung zur Auswahl der richtigen E-Zigarette, wenn Sie kein Experte sind

Die wahl der elektronischen zigarette ist keine leichte aufgabe. Zwischen grösse, batterie, dampffähigkeit und widerstand: hier ist eine anleitung für anfänge

Die Wahl der richtigen e Zigarette ist oft der erste Schritt , um sicherzustellen, dass Sie herkömmliche Zigaretten nicht mehr berühren. Sie haben wahrscheinlich die Risiken und Schäden für Ihre Gesundheit und die unserer Mitmenschen verstanden. 

Aber wie wählt man die richtige aus, wenn man sich zum ersten Mal der Welt des Dampfes nähert So trivial es auch scheinen mag, diese Wahl ist wirklich grundlegend: Die Gewährleistung einer zufriedenstellenden Erfahrung impliziert als direkte Folge die Möglichkeit, nicht länger das Bedürfnis nach Tabakkonsum zu verspüren, ohne jedoch auf die gefürchtete Rückzugskrise zu stoßen.

Hier auf dem Terpy – Blog , der auf die Auswahl und den Verkauf von e liquid und ausgewählten elektronischen Zigaretten spezialisiert ist, haben wir beschlossen, ein wichtiges Thema für alle zu vertiefen, die sich für Vape interessieren, aber Anfänger sind.

Lesen Sie auch: Macht dich Vaping fett? Mythos oder Realität? So stehen die Dinge.

Elektronische Zigarette: Wie wählt man sie aus?

Die Wahl einer elektronischen Zigarette kann aufgrund zahlreicher Faktoren variieren. Zunächst empfehlen wir, mit Geräten mit einer einfachen Einstellung zu beginnen, um Unmittelbarkeit und einfache Wartung zu gewährleisten.  

Die Abmessungen sind ebenfalls wichtig: Ein handliches Gerät kann das Aussehen einer herkömmlichen Zigarette perfekt wiedergeben und bietet somit eine erste Lösung für Raucher, die Schwierigkeiten haben, mit dem Rauchen aufzuhören.

Darüber hinaus ist es ratsam, einen Blick auf den Akku zu werfen : Wenn Sie zu Beginn bereits wissen, dass Sie lange Zeit vapern müssen , ist es besser, sich für Geräte zu entscheiden, deren Autonomie den ganzen Tag anhalten kann.

Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, eine Auswahl zu treffen, die auf Ihrem Raucherstil basiert. Insbesondere können Sie wählen zwischen:

  • Wangenschuss: leichterer Dampf , mit dem die Aroma e Zigarette , die den entsprechenden Flüssigkeiten zugesetzt werden, verstärkt werden . Darüber hinaus scheint es die am besten geeignete Methode zu sein, um kleinere Nikotin shots einzunehmen, trotz der Prozentsätze, die dank der eingesetzten Koteletten eingeführt wurden.
  • Lungenschuss: Gleichmäßigerer Dampf, aus dem eine größere Menge Dampf gewonnen wird. Dies ist ein Modus, der eher für gewohnheitsmäßige Raucher geeignet ist, die den Inhalt der E-Zigarette direkt saugen möchten, wie dies bei einer analogen Zigarette der Fall wäre.

In diesem zweiten Fall ist es notwendig, nach der Leistung der elektronischen Zigarette zu fragen , da der Lungenvape einen größeren Widerstand erfordert. Im Gegenteil, die Bevorzugung des Wangenschusses ermöglicht nicht nur eine geringere Nikotinaufnahme, sondern auch den begrenzten Verbrauch der eingebrachten Flüssigkeit.

Wie wählt man die am besten geeignete elektronische Zigarette aus?

Elektronische Zigarette: Welche soll man wählen, um mit dem Rauchen aufzuhören?

Um noch genauer zu sein, möchten wir ein Thema vertiefen, das eine immer größere Zahl von Rauchern zu interessieren scheint: Wie wähle ich die richtige elektronische Zigarette aus, um mit dem Rauchen aufzuhören?

Die Antwort ist sehr einfach: Es reicht aus, ein Qualitätsgerät zu wählen, das Sie leicht mitnehmen können und dem Sie spezielle Flüssigkeiten hinzufügen können. Für Anfänger ist es gut zu wissen, dass es bereits zusammengesetzte Flüssigkeiten auf dem Markt gibt: Einmal gekauft, müssen sie einfach in das Gerät eingeführt werden.

Dank des Widerstands werden diese dann überhitzt und Sie können problemlos sparen .

Die Hauptentscheidung bei der Entscheidung, die Gewohnheit des Rauchens zu beenden, betrifft daher den Prozentsatz des einzunehmenden Nikotins . Im Vergleich zu herkömmlichen Zigaretten bieten E- Zigaretten den Vorteil, die einzunehmenden Mengen persönlich zu dosieren.

Ausgehend von einem maximalen Nikotingehalt können Sie daher die Dosen schrittweise verringern, bis diese Substanz vollständig eliminiert ist. 

In diesem Fall können Sie endlich bestätigen, dass Sie mit dem Rauchen aufgehört haben, um Ihre psychophysische Gesundheit zu schützen. Natürlich wissen wir, dass es nicht so einfach ist, wie es scheint: Viele ehemalige Raucher empfehlen, besonders auf die zu dampfer Liquid und Aromen zu achten . Eine zufriedenstellende Wahl legt den Grundstein für eine weniger anstrengende Reise.

Lesen Sie auch: Elektronische Zigarette: Durchschnittskosten + 3 Tipps zur Auswahl der besten

Zum Beispiel auf der Terpy Shop finden Sie die bestes Tabak Aroma : eine Waffe zu benutzen , wenn Sie noch nicht bereit sind , das typische Aroma von analogen Zigaretten zu verzichten. Darüber hinaus stehen Frucht Liquid und Cremig Liquid zur Verfügung , mit denen Sie sich auf die Suche nach dem Geschmack machen können, der Ihrem Geschmack am besten entspricht. 

Kurz gesagt, die Flexibilität, mit der Sie mit einer elektronischen Zigarette rauchen können, ist ein absoluter Vorteil, um Momente der Entspannung zu genießen, ohne sich den Schäden auszusetzen, die durch den traditionellen Tabakkonsum verursacht werden.

Elektronische Zigarette: Qualität geht vor

Der Markt für E-Zigaretten wächst stetig, insbesondere angesichts der gestiegenen Nachfrage in den letzten Jahren. Infolgedessen kann es für Nichtfachleute schwierig sein, ein Qualitätsprodukt zu kaufen. 

Es ist notwendig, sich auf spezialisierte Unternehmen zu verlassen, die detaillierte Beschreibungen der angebotenen Produkte bereitstellen, um das zu bewerten, das die eigene Persönlichkeit am besten widerspiegelt.

Es ist klar, dass die Wahl einer E-Zigarette notwendigerweise auf völlig subjektive Bedürfnisse und Anforderungen reagieren muss, sonst wären sie nicht die richtigen Mittel, um über eine endgültige Raucherentwöhnung nachzudenken.
Derzeit gibt es verschiedene Arten von elektronischen Zigaretten, aber die beliebtesten sind die wiederaufladbaren .

Der Grund dafür ist leicht zu verstehen: Durch die Anpassung der Aromen, der Nikotindosen und sogar der freigesetzten Dampfmengen kann jeder persönliche Zufriedenheit und Qualität kombinieren und hervorheben, wie sich der Kauf der richtigen elektronischen Zigarette auf seine auswirken kann alte Gewohnheiten, wie die der ständigen Aufnahme von Tabak.