Wie wählt man ein e-Liquid für die e-Zigarette aus? Drei Tipps zur Auswahl des für Sie richtigen Liquids

Wie wählt man ein e-Liquid für die e-Zigarette aus?

HIER ERFAHREN SIE, WIE SIE DIE E-ZIGARETTENLIQUIDS AUSWÄHLEN, DIE IHREN ANFORDERUNGEN AM BESTEN ENTSPRECHEN.

Möchten Sie eine e-Zigarette kaufen, um mit dem Rauchen aufzuhören, möchten aber zunächst verstehen, wie Sie das perfekte e-Liquid auswählen?

Zunächst müssen Sie wissen, dass Dampfliquids nicht ausschließlich nach Geschmack ausgewählt werden: Auch wenn dies wichtig ist (und wie es funktioniert), gibt es weitere Faktoren, die bestimmen, welches Produkt für Sie das ideale ist.

Insbesondere müssen Sie vor dem Kauf von e-Zigarette Liquid das VG/PG-Verhältnis, den Geschmack und alle Nikotinmengen bewerten. Letzteres wird empfohlen, um einen Rückfall zur analogen Zigaretten zu vermeiden.

Sehen wir uns alle Details zu diesen drei Faktoren an, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie Ihren flüssigen Dampf kaufen.

Wie wählt man ein e-Liquid für die e-Zigarette aus?

Wie wähle ich das Liquid für die elektronische Zigarette aus? Entscheiden Sie zuerst das VG/PG-Verhältnis.

Die prozentualen Anteile an pflanzlichem Glycerin (VG) und Propylenglycol (PG), aus denen die E-Liquidebasis besteht, sind für Ihr Dampferlebnis von grundlegender Bedeutung. Grundsätzlich sollten Sie folgendes über das VG/PG-Verhältnis wissen, bevor Sie Ihr e-Zigarettenliquid auswählen:

  • Höhere Prozentsätze an pflanzlichem Glycerin machen e-Zigarettenliquids dichter (perfekt zum Cloud Chasing, d. h. zur Erzeugung sehr dichter Dampfwolken) und etwas süßer.
  • Glykol erzeugt ein intensiveres Gefühl im Rachen (HIT) als pflanzliches Glycerin.

Höhere Anteile an Propylenglykol machen Liquids schmackhafter (da Glykol verdampfende Aromen besser transportiert als Glycerin). Gleichzeitig können jedoch zu hohe Mengen an PG den HIT im Rachen übermäßig machen und die Atemwege reizen.

Auf dem Markt gibt es fertige Liquids mit unterschiedlichen PG/VG-Verhältnissen (z. B. 60/40, 70/30, 50/50 usw.). Wenn Sie ein Anfänger sind, empfehlen wir ein 50/50-Verhältnis. Im Laufe der Zeit können Sie leicht andere Prozentsätze ausprobieren. Im Moment sollten Sie jedoch besonders ausgewogene Proportionen wählen, damit Sie beim Einatmen keine Beschwerden haben.

Lesen Sie auch: Daraus besteht das Liquid hochwertiger elektronischer Zigaretten

Das Aroma von verdampfenden Liquids ist entscheidend für die Auswahl Ihres e-Liquids!

Wenn Sie Ihr verdampfendes Liquid nicht direkt in die Spüle gießen möchten, überprüfen Sie deren Geschmack sorgfältig. Fertige Liquids neigen dazu komplexe aromatische Nuancen zu haben und ihr Name spiegelt möglicherweise nicht zu 100% alle Aromen wider, die Sie während des Dampfes spüren werden.

Normalerweise müssen Sie jedoch nur das Produktblatt jedes e-Liquid überprüfen, um ihre Aromen im Voraus zu kennen.

Auf Terpy finden Sie Produktblätter vor, die sorgfältig geschrieben wurden. Wenn Sie auf ein Liquid klicken, können Sie zunächst das aromatische Profil lesen, das die Intensität der verschiedenen Geschmacksrichtungen angibt. Wenn Sie weiter scrollen, finden Sie die vollständige Beschreibung sowohl der Aromen als auch der allgemeinen Dampferfahrung, die Sie mit diesem bestimmten Produkt haben könnten.

Vertrauen Sie uns, denn in unserem Shop finden Sie sicherlich das e-Zigarettenliquid mit oder ohne Nikotin, das ideal für Ihre Bedürfnisse ist. In der Tat können Sie aus zahlreichen wählen:

Schauen Sie sich die Produktblätter an und kaufen Sie die Liquids, die Ihren Vorlieben entsprechen!

Und jetzt, da wir Nikotin genannt haben, ist hier der dritte Faktor, von dem Ihre Wahl der Dampfliquids abhängt.

Drei Tipps zur Auswahl des für Sie richtigen Liquids

Wählen Sie vor dem Kauf eines e-Liquids die Nikotinmengen sorgfältig aus.

Wenn Sie von einer analogen zu einer elektronischen Zigarette wechseln, ist es wichtig, dass die Vapingliquids Nikotin enthalten, damit Sie nicht auf diese Substanz verzichten müssen. Nikotin ist in e-Liquids (oder Nikotinfläschschen) in Mengen im Bereich von 0 bis 20 mg/ml enthalten.

Wir empfehlen, mit mittelhohen Mengen Nikotin (z. B. ab 12 mg/ml ) zu beginnen und diese bei jedem Kauf einer neuen Liquidflasche zu verringern, bis Sie schließlich Null erreichen.

Sie müssen wissen, dass unser Körper Nikotin bei e-Liquids langsamer und in geringerem Maße absorbiert als beim Rauch einer klassischen Zigarette, da Industrietabak Zusatzstoffe enthält, die die schnelle Assimilation von dieser Substanz fördert.

Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Ihr Nikotinbedarf wenige Minuten nach dem ersten Zug der elektronischen Zigarette gedeckt ist: Es ist alles normal, Sie müssen sich nur daran gewöhnen ohne die analoge Zigarette zu sein!

Die e-Zigarette kann wirklich eine große Hilfe sein, um mit dem Rauchen aufzuhören, sowohl weil es e-Zigarette liquid mit Nikotin gibt, als auch weil Sie die Mengen dieser Substanz schrittweise reduzieren können bis die Sucht vollständig beseitigt ist. Sie vermeiden auch Schäden, die durch die Verbrennung von Tabak und anderen Substanzen in klassischen Zigaretten entstehen.

Lesen Sie auch: Sind E-Zigaretten schlecht für Sie? Deshalb gibt es so viel Verwirrung

Zusammenfassend… Wie wählt man das e-Zigarettenliquid aus?

Lassen Sie uns eine kurze Zusammenfassung machen. Um Ihren flüssigen Dampf zu wählen, müssen Sie hauptsächlich 3 Faktoren berücksichtigen:

  1. Das Verhältnis von pflanzlichem Glycerin und Propylenglycol. Wenn Sie neu in der Welt der e-Zigarette sind, empfehlen wir ein Verhältnis von 50/50.
  2. Der Geschmack von Dampfer Liquid: Lesen Sie die Produktblätter sorgfältig durch, wenn Sie e-Zigarettenliquids online kaufen!
  3. Die Mengen an Nikotin: Nikotin-e-Liquids werden dringend empfohlen, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören möchten, da sie Ihren Bedarf dieser Substanz individuell decken können. Wir empfehlen Ihnen den Nikotinanteil schrittweise zu reduzieren, um die Abhängigkeit von dieser Substanz ein für alle Mal zu bekämpfen (da es für Ihren Körper sehr schädlich ist).

Auf der Suche nach den besten Liquids für e-Zigaretten? Dann besuchen Sie jetzt Terpy und lassen Sie sich von der Qualität unserer Vaping-Produkte überraschen!