So wählen Sie den idealen Widerstandsdraht für die Regeneration Ihrer Düse

Widerstandsdraht zur Regenerierung der Düse: wie man ihn auswählt

Welchen draht sollte man für den e-zig-widerstand verwenden? Hier sind die materialien und die faktoren, die wahl beeinflussen.

Das Regenerieren des Zerstäubers einer elektronischen Zigarette ist eine Prozedur, um die sich ein Vaper normalerweise kümmert, sobald er sich mit dem Dampfen vertraut gemacht hat. Diese Aufgabe kann am Anfang sehr schwierig sein, vor allem, wenn Sie nicht das Glück haben, einen Freund oder Bekannten als Mentor zu haben.

In diesem Artikel geht es um die Bedeutung von Widerstandsdrähten und um die wichtigsten Faktoren, die bei ihrer Auswahl zu beachten sind.

Aromaausbeute

Welche Rolle spielt der Widerstandsdraht in der elektronischen Zigarette?

Wenn Sie ein Neuling im Dampfen sind, haben Sie wahrscheinlich mit einer elektronischen Zigarette mit einem nicht wiederaufbaubaren Zerstäuber begonnen. Es ist also nicht verwunderlich, wenn Sie dem Widerstand bisher nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt haben (Sie mussten ihn nie ersetzen). Im Laufe der Zeit werden jedoch fast alle Dampfer immer neugieriger und suchen nach einem immer individuelleren und fortschrittlicheren Dampferlebnis.

Die Umstellung auf einen wiederaufbaubaren Zerstäuber ist eine der ersten Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihr Vaping zu perfektionieren. Bevor Sie jedoch herausfinden, welche Eigenschaften Sie bei der Wahl des Widerstandsdrahtes, aus dem Ihre Spulen bestehen werden, berücksichtigen müssen, ist es wichtig, dass Sie wissen, wofür er gedacht ist.

Wie Sie bereits wissen sollten, ist der Widerstand der Teil des Zerstäubers, in den die mit der Verdampfungsflüssigkeit getränkte Baumwolle eingeführt wird. Wenn der Zerstäuber aktiviert wird, erhält er Strom von der Batterie und erhitzt sich, wodurch die Flüssigkeit verdampft und in Dampf umgewandelt wird. Die Aufgabe des Widerstandsdrahtes, mit dem der Widerstand aufgebaut ist, besteht also darin, Energie zu leiten und in Wärme umzuwandeln.

Werfen wir nun aber einen Blick auf die Materialien, die bei der Herstellung von Widerstandsdrähten verwendet werden.

Lesen Sie auch: Wie lange sollten DIY elektronische Zigarettenflüssigkeiten ruhen?

Welche Materialien werden für Spulen verwendet?

Widerstandsdrähte für Spulen können aus verschiedenen Metalllegierungen hergestellt werden, von denen jede spezifischen Eigenschaften aufweist. Die Entscheidung für ein bestimmtes Material hängt von verschiedenen Aspekten ab, z. B. von der Art der E-Zigarettenflüssigkeit, dem Gerätetyp, der Art des Schusses usw.

Zu den beliebtesten Legierungen gehören sicherlich Kanthal, Stahl und Nichrom. Widerstandsdrähte dieser Art werden in verschiedenen Wattstärken verwendet, insbesondere in mechanischen Geräten, und eignen sich sowohl für Wangen- als auch für Lungenschüsse. Titan-, Nickel- und Ni-Fe-Drähte hingegen werden hauptsächlich für Backenschüsse und ausschließlich in temperaturgesteuerten elektronischen Zigaretten verwendet.

Aber warum macht das Metallmaterial, aus dem eine Spule besteht, sie besser geeignet für eine bestimmte Wattzahl und eine bestimmte Art von E-Zigarette und Vape? Nun, weil jede Legierung eine andere Reaktivität und einen anderen spezifischen Widerstand hat. So wie ein Dieselmotor mit Diesel betankt werden muss, benötigt jede E-Zigarette einen Widerstand, der an die eingangs erwähnten technischen Merkmale und Aspekte angepasst ist.

Aber das Material ist nicht der einzige Faktor, den es zu berücksichtigen gilt; es gibt nämlich noch andere Eigenschaften, die das Dampferlebnis beeinflussen.

Wie viele Windungen für eine Spule

Welche Faktoren müssen bei der Auswahl von Widerstandsdrähten berücksichtigt werden?

Der spezifische Widerstand eines Drahtes hängt nicht nur vom Material, sondern auch von seiner Dicke und Länge ab. Je dicker der Widerstandsdraht ist, desto länger dauert es aufgrund des geringeren Widerstands, bis er sich erwärmt. Außerdem kommt ein langer Draht mit vielen Windungen mit einer größeren Baumwolloberfläche in Kontakt und erzeugt so mehr Dampf.

Damit sich der Draht entsprechend der gewünschten Zugart und den Eigenschaften des Tabaks, der cremigen oder fruchtigen Liquids im Tank erwärmt, ist es natürlich wichtig, den richtigen Durchmesser zu wählen und die Wicklung richtig zusammenzusetzen. Bei der Wahl des am besten geeigneten Drahtes für die verwendete E-Zigarette und das verwendete Liquid verlässt man sich im Allgemeinen auf die Anweisungen des Herstellers und erkundet dann nach und nach neue Lösungen. Wie? Durch Vergrößern oder Verkleinern des Querschnitts und der Anzahl der Spulen, bis die richtige Einstellung gefunden ist.

Es versteht sich von selbst, dass eine Abweichung von den optimalen Werten oder die Verwendung ungeeigneter Materialien nicht nur die Aromaleistung beeinträchtigen kann, sondern auch Komponenten wie die Batterie und den Zerstäuber.

Lesen Sie auch: Wie man eine gute elektronische Zigarette auswählt (wenn Sie gerade mit dem Dampfen begonnen haben)

Zusammenfassend

Der Widerstandsdraht ist eine der Komponenten, die das Dampfen individuell gestalten können, da der Widerstand sowohl die Dampfmenge als auch die Freisetzung von E-Zigaretten-Aromen beeinflusst. Natürlich ist es für eine optimale aromatische Leistung notwendig, nicht nur den richtigen Draht zu verwenden, sondern auch eine Qualitätsflüssigkeit, wie sie bei Terpy erhältlich ist.

In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an gebrauchsfertigen Liquids und handwerklichen Mischprodukten wie flüssiges Nikotin, Vape-Aromen und Eliquid-Basen.