Was Sie wissen müssen, wenn Sie daran denken, plötzlich mit dem Rauchen aufzuhören.

Alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören wollen

Plötzlich mit dem Rauchen aufhören: gute oder schlechte Idee? Entdecken Sie die Nebenwirkungen und Lösungen, um Ihr Ziel zu erreichen.

Der Schaden, den Zigarettenrauchen anrichten kann, ist kein Rätsel mehr: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atemwegsprobleme, Krebs und vieles mehr.

Dennoch war es für Raucher noch nie einfach, mit dem Rauchen aufzuhören.

Auf dem Spiel stehen nikotinsüchtig, die Gewohnheit zu gestikulieren und die Leidenschaft für den Geschmack von Tabak.

Debatten zu diesem Thema sind weitverbreitet: Ist es besser, auf einmal mit dem Rauchen aufzuhören, oder ist es vorzuziehen, die Anzahl der Zigaretten schrittweise zu reduzieren, bis sie beseitigt sind?

In diesem Artikel erfahren Sie, was die Forschungsdaten sagen, was mit der abrupten Raucherentwöhnung zusammenhängt und warum E-Zigaretten und Tabak Liquid gute Verbündete für die Raucherentwöhnung sind.

Mädchen unschlüssig, ob sie plötzlich mit dem Rauchen aufhören soll

Plötzlich mit dem Rauchen aufhören: Ist das die beste Lösung, oder ist es besser, es schrittweise zu tun?

Wenn Sie kurz davor sind, mit dem Rauchen aufzuhören, haben Sie sich vielleicht gefragt, ob es besser ist, plötzlich aufzuhören oder die Anzahl der Zigaretten nach und nach zu reduzieren.

In dieser Hinsicht empfehlen die meisten internationalen Richtlinien, über Nacht mit dem Rauchen aufzuhören, da die Erfolgschancen höher sind.

Es wird durch mehrere Studien unterstützt, darunter eine, die 2016 in den Annals of Internal Medicine veröffentlicht wurde.

An diesem Test nahmen rund 700 Raucher teil, die zufällig in zwei Gruppen eingeteilt wurden – von denen, die allmählich mit dem Rauchen aufhörten, erzielten nur 39 % Erfolg. Im Gegensatz dazu taten es unter denen, die plötzlich aufhörten, bis zu 49 %.

Das abrupte Aufhören mit dem Rauchen kann jedoch starke Raucher aufgrund der Entzugserscheinungen in eine schwere Krise bringen, die schwierig zu bewältigen sein können und in der Regel der Grund für das Anzünden der ersten einer langen Reihe von Zigaretten sind.

Gerade um die unangenehmen Auswirkungen des Entzugs zu begrenzen, kommen elektronische Zigaretten und E Liquid ins Spiel.

Lassen Sie uns herausfinden, wie.

Lesen Sie auch: Der beste Zerstäuber für Cloud Chasing? Hier erfahren Sie, wie Sie es auswählen.

Mit dem Rauchen aufhören: Nebenwirkungen und wertvolle Werkzeuge, um sie zu vermeiden

Ob plötzlich oder allmählich, das Aufhören mit dem Rauchen erfordert viel Disziplin und Willenskraft, die oft durch die Auswirkungen des Nikotinentzugs auf die Probe gestellt werden.

Nikotin macht sehr süchtig und es kann sehr schwierig sein, es aus dem Körper zu entfernen.

Hauptsächlich zwei oder drei Tage nach dem Aufhören mit dem Rauchen treten die unangenehmsten Auswirkungen auf, darunter:

  • Angst
  • Nervosität;
  • Übelkeit;
  • Kopfschmerzen.

Viele Menschen erleben in dieser Phase eine echte Krise.

Entzugserscheinungen nach einem plötzlichen Rauchstopp

Es ist auch wichtig darauf hinzuweisen, dass das Aufhören mit dem Rauchen nicht gefährlich ist; im Gegenteil, es begrenzt eine Menge Schäden am Körper, die schließlich immer schwieriger werden.

Die einzige Lösung besteht also darin, mit den vielen Entzugserscheinungen fertig zu werden, die länger als einen Monat anhalten können?

Zum Glück gibt es eine Lösung!

Die Rede ist von elektronischen Zigaretten.

Fragen Sie sich, warum?

Erstens ist es durch den Wechsel vom Rauchen zum Dampfen möglich, Nikotin weiter einzunehmen, indem die Dosis allmählich verringert wird, um einen allmählichen Entgiftungsprozess auszulösen.

Gleichzeitig kann der Körper beginnen, sich vom ersten Tag an von den Abfallprodukten zu reinigen, die durch das Verbrennen von analogen Zigaretten entstehen, die Hunderte von sehr schädlichen Substanzen enthalten.

All dies geschieht, ohne abrupt die Gewohnheit des Gestikulierens (was, wenn Sie versuchen, nach 40 Jahren mit dem Rauchen aufzuhören, schwierig loszuwerden) und die rauchigen Aromen von E-Zigaretten-Flüssigkeiten zu genießen.

Mit Omas Heilmitteln mit dem Rauchen aufzuhören, riskiert nur die Belastung des Organismus, was starke Raucher dazu veranlasst, noch mehr als zuvor wieder mit dem Rauchen zu beginnen.

Auf der anderen Seite können Sie mit einem Werkzeug wie einer elektronischen Zigarette die Rauchgewohnheit sofort beseitigen und gleichzeitig die gesamte Entgiftungszeit weniger traumatisch gestalten.

Lesen Sie auch: Was ist Cloud Chasing und wie man es am besten macht!

Abschließend

Wie wir oben gesehen haben, hat sich laut Studien und Tests, die an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt durchgeführt wurden, die Entscheidung, plötzlich mit dem Rauchen aufzuhören, als der effektivste Weg erwiesen, die Gewohnheit zu überwinden.

Gleichzeitig versucht ein großer Teil der Raucher diese Technik und setzt sie wegen der Nebenwirkungen, die sich einige Tage nach dem Herausstellen ihrer letzten Zigarette entwickeln, nicht durch.

Wenn Sie im Begriff sind, mit dem Rauchen aufzuhören, aber Zweifel haben, welchen Weg Sie gehen sollen, empfehlen wir Ihnen, E Zigaretten ernsthaft in Betracht zu ziehen. Durch den Wechsel vom Rauchen zum Dampfen können Sie sich sofort von den Schäden der Verbrennung durch die analoge Zigarette verabschieden. Dennoch können Sie auch vermeiden, nach ein paar Tagen in eine Krise zu geraten, was Ihre Chancen, ein für alle Mal mit dem Rauchen aufzuhören, erheblich erhöht!

Heute gibt es Vaping-Geräte, die die Hitze und Intensität von analogem Zigarettenrauch perfekt simulieren können, sodass Sie weiterhin das Aroma von Tabak genießen können – während Sie Ihren Körper von vielen schädlichen Substanzen entgiften.

Besuchen Sie unseren Terpy , um einen Blick auf unsere Geräte und E Zigarette Liquid Base zu werfen, die mit Ihren Lieblings E Liquid Aromen und Nikotin Liquid angereichert werden. Sie werden in der Lage sein, einen Weg zu beginnen, der es Ihnen endlich ermöglicht, sich erfolgreich von den Schäden des Rauchens zu befreien!

Wir erwarten Sie auf Terpy.de. Bis bald!