Reines Dampfen von Aromen: Was sind die Folgen?

Nur Aroma zu verdampfen hat Konsequenzen. Mal sehen welche.

Lassen sie uns gemeinsam herausfinden, ob das reine vaping von aromen eine sinnvolle erfahrung ist oder ob diese praxis negative folgen haben könnte.

In der Welt des Vapings experimentieren einige Leute gerne mit neuen Kombinationen von E-Zigaretten liquid base und Vape-Aromen und kreieren so neue “Rezepte” für personalisierte Erfahrungen.

Viele Vaper haben auch begonnen, sich zu fragen, ob es möglich ist, nur Aromen zu verdampfen.

Ist diese Praxis schädlich?

Kann es die elektronische Zigarette beschädigen?

Oder ist es machbar?

Hier finden Sie alle Erklärungen und Konsequenzen dieser Vorgehensweise.

Mädchen, das es vermeidet, nur Aroma zu verdampfen.

Warum denken Sie über das reine Verdampfen von Aromen nach?

Neugierige Vaper fragen sich irgendwann, ob es möglich ist nur pflanzliches Glycerin zu verdampfen, ob es sicher ist nur Propylenglykol zu verdampfen oder vielleicht sogar nur Wasser, Kochsalzlösung und ätherische Öle.

Unter diesen Neugierigen gibt es natürlich auch solche, die wissen wollen, ob das Vapen von reinen Aromastoffen möglich ist oder nicht.

Eine solche Frage entspringt sicherlich dem Wunsch, ein Dampferlebnis zu erhalten, das sich durch das Vorhandensein von sehr intensiven Düften und/oder Geschmäckern auszeichnet.

Aber ist es sicher?

Wenn Sie Qualitätsflüssigkeiten verwenden, ist es dann normal, diese Frage zu stellen?

Lassen Sie uns damit beginnen, Ihnen zu sagen, dass das Nachfüllen Ihrer elektronischen Zigarette mit E liquid Aromen, ohne die richtige Menge an Liquid base keine gute Idee ist!

Bedenken Sie weiterhin, dass (wenn Sie sich diese Frage gestellt haben) mit Ihrer E-Zigarette oder mit der Qualität der Vape-Liquids, die Sie verwenden, wahrscheinlich etwas nicht stimmt.

E Zigaretten Liquid von guter Qualität sollten ein intensives und befriedigendes Vaping-Erlebnis gewährleisten.

Lassen Sie uns nun einen Blick auf die Konsequenzen werfen, die die ausschließliche Verwendung von Aroma e zigarette für Sie und Ihre E-Zigarette haben könnte.

Lesen Sie auch: Unterschied zwischen Rauchen und Dampfen: Was ist “sicherer”?

Reine Vaping-Aromen: Gesundheit und Erfahrung in Gefahr!

In der Welt des Verdampfens sind Tabak-, Frucht- und andere spezielle Aromen dazu bestimmt, mit Liquid base (in kleinen Dosen) gemischt zu werden, um ein angenehmes und immer befriedigendes Verdampferlebnis zu bieten.

Es muss jedoch gesagt werden, dass konzentrierte Aromen für elektronische Zigaretten (in 10-ml-Flaschen) in der Lage sind, etwa 200 ml Basisflüssigkeit zu aromatisieren. Kurz gesagt, eine unendliche Anzahl von Erzeugnissen.

Stellen Sie sich vor, welchen Effekt Sie erzielen könnten, wenn Sie sich entscheiden die E Liquid Base auszuschließen.

Eine echte Katastrophe!

Zusätzlich zur Produktverschwendung würden Sie ein so starkes Aroma einatmen, dass Sie davon nichts mehr wissen wollen!

Aber das ist noch nicht alles.

Vorausgesetzt, Sie können dies tun, könnte das Einatmen von zu viel Aroma die Schleimhäute Ihrer Nase und Ihres Rachens ernsthaft reizen und es würde mit schwerem Sodbrennen enden.

Die Folgen sind Husten, Schmerzen und Angst davor, die elektronische Zigarette wieder zu benutzen.

Diese Symptome treten auch dann auf, wenn der Basis zu viel Aroma zugesetzt wird, ganz zu schweigen davon, was es bedeuten könnte, die Basis ganz wegzulassen!

Nachdem wir geklärt haben, welche Auswirkungen Liquids sowohl auf den Körper als auch auf Ihre Beziehung zur E-Zigarette haben können, wollen wir nun sehen, ob diese Wahl auch negative Folgen für Ihre E Zigarette haben könnte.

Nebenwirkungen des Verdampfens nur des Aromas: Husten und Schmerzen.

Haben Sie Ihre E-Zigarette nur mit Aroma nachgefüllt? Hier ist das Ergebnis.

Das pure Aromadampfen kann sich nicht nur negativ auf Sie, sondern auch auf einige Bestandteile der E-Zigarette auswirken.

Gerade beim Dampfen von E Liquid mit sehr hartnäckigen und stechenden Aromen kann es schwierig sein, diese zu eliminieren, um anschließend das Aroma des gewählten Liquids in vollem Umfang genießen zu können. Füllt man den Tank jedoch nur mit dem Aroma, wird dieses Phänomen zur Gewissheit und wird “Flavour Ghosting” genannt.

Flavour Ghosting heißt mehr oder weniger “Geschmacksgeisterbildung” und tritt auf, wenn bestimmte Aromakomponenten an der Oberfläche der Spule, den Tankwänden und natürlich dem Zerstäuber haften.

Um dies zu beheben, können Sie versuchen, mit einer sehr gründlichen Reinigung der Komponenten fortzufahren. Nach dem Einfüllen von reinem Aroma ist es jedoch viel wahrscheinlicher, dass Sie Zerstäuber und Spule durch neue Komponenten ersetzen müssen.

Wie bekommt man mehr Aroma in die elektronische Zigarette?

Wir haben geklärt, dass der Gedanke, nur Aroma zu dampfen, ad acta gelegt werden soll und wollen Ihnen nun einige Tipps geben, um beim täglichen Vapen mehr Aroma wahrnehmen zu können.

Wir haben bereits erwähnt, dass es wichtig ist, bei der Auswahl von E-Zigaretten-Aromen oder Tabak-, Creme- und anderen Liquids auf Qualität zu achten (werfen Sie einen Blick auf die Vorschläge von Terpy). Sie können dies auch auf andere Weise tun.

Wenn Sie Premium-Liquids verwenden, aber trotzdem den Geschmack der Aromen nicht mehr so wahrnehmen wie zu Beginn, haben sich Ihre Geschmacksknospen wahrscheinlich an die Aromen gewöhnt.

Sie können dies wie folgt beheben:

  • Für eine Weile nur die E-Liquid-Basis verdampfen (wenn Sie allergisch auf Propylenglykol sind, denken Sie daran, nur pflanzliches Glycerin gemischt mit destilliertem Wasser zu verdampfen).
  • Alternativ können Sie ein frisches, mentholhaltiges, kräuter- oder eukalyptusbasiertes Liquid kaufen (auf Terpy können Sie sich für die Liquids Lavender Tobacco, Licorice und Bluesky entscheiden).

Lesen Sie auch: So dampfen Sie richtig mit der elektronischen Zigarette

Fazit

Wie Sie gelesen haben, ist das Dampfen von reinen Aromastoffen definitiv eine schlechte Idee.

Um eine elektronische Zigarette sicher nutzen zu können, ohne Gefahr zu laufen, die Schleimhäute zu reizen und ein schlimmes Erlebnis zu haben, ist es wichtig, die Liquid base mit Aromen und E Liquid mit Nikotin möglichst richtig zu dosieren.

Sie profitieren sowohl in Bezug auf die Gesundheit als auch auf Ihre E-Zigarette.

Wenn Sie noch kein Experte im Mischen von Basen, Aromen und Nikotin liquid sind, entscheiden Sie sich für fertige Vape-Liquids, aber denken Sie immer daran, nur Qualitätsprodukte zu verwenden.

Sie finden alles in unserem Online-Store Terpy.

Wir warten auf Sie!