Mesh-Widerstände: Was sind diese Spulen, die immer mehr Vaper erobern?

Was sind Maschenwiderstände?

Spulen und Maschenwiderstände: wir wollen Klarheit schaffen

Ob Sie nun schon eine Weile dampfen oder gerade erst begonnen haben, die Welt der elektronischen Zigaretten kennenzulernen, Sie sind wahrscheinlich mit den Mesh-Coils vertraut, über die in letzter Zeit viel gesprochen wurde.

Aber wenn nicht, keine Sorge.

Maschenwiderstände - was sie sind

Der englische Begriff „Coil“ wird im Italienischen in zwei verschiedenen Bedeutungen verwendet.

Der Begriff wird häufig als Synonym für den Widerstand verwendet, eine grundlegende Komponente der elektronischen Zigarette, die aus einem Widerstandsdraht besteht, der sich um ein absorbierendes Material windet.

In anderen Fällen bezieht sich der Begriff jedoch ausschließlich auf die Spule des Widerstands, die durch den bereits erwähnten Draht dargestellt wird: Wenn wir genau sein wollen, bedeutet „Spule“ wörtlich „Wicklung“.

Aber wie funktioniert das konkret?

Um das Dampferlebnis zu ermöglichen, erwärmt sich die Spule dank der Batterieleistung, sodass die Flüssigkeit der elektronischen Zigarette, die sich im Tank befindet, in Dampf umgewandelt wird, der in Richtung des absorbierenden Materials (das aus Baumwolle oder, in unserem speziellen Fall, aus Mesh bestehen kann) gedrückt wird.

Außerdem ist es notwendig, bei der Wahl des E-Zigarettenmodells bestimmte Faktoren zu berücksichtigen, die bestimmte Spulen besser geeignet machen als andere. Schauen wir uns kurz die wichtigsten Parameter an:

  • die Größe, die vom Modell, der Wattzahl und dem Vaping abhängt;
  • die verwendeten Materialien;
  • die enthaltene Menge an Ohm.

Was den letzten Punkt betrifft, so bedeutet eine E-Zigarette mit einem hohen Ohm-Wert – von 0,60 bis 2 -, dass sie weniger Flüssigkeit verbraucht und weniger Dampf erzeugt, dafür aber eine längere Akkulaufzeit gewährleistet. Andernfalls verbraucht ein Modell mit niedrigen Ohm-Werten mehr Batterie und mehr Produkt.

Lesen Sie auch: Ist Dry Burn schlecht für Sie? So reinigen Sie Ihr Heizelement mit Hitze, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden

Welche Arten von Spulen gibt es auf dem Markt?

In der Regel ist der Widerstand so, dass die Spulen voneinander getrennt sind, und es gibt verschiedene Typen.

Einzelspule

Je nachdem, wie der Widerstand eingesetzt wird, können sie horizontal oder vertikal sein, wobei letzteres im Allgemeinen von Vapern bevorzugt wird.

Ferner ermöglicht eine einzelne Wicklung eine bessere aromatische Leistung, da die Luft aus der Mitte des Geräts kommt.

Doppelspule oder Doppelspule

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hier um zwei einzelne Widerstände, und die meisten Verbraucher bevorzugen die horizontalen Widerstände.

Mit Doppelcoils können Sie die Wattzahl verdoppeln und den Widerstandswert halbieren.

Vierfach-Spule

Abschließend lässt sich sagen, dass es sich um einen Vierfach-Widerstand handelt, der für bestimmte Box-Mods mit Zubehör gut geeignet ist.

Nun, da wir an diesem Punkt des Artikels angelangt sind, wollen wir sehen, was Maschenwiderstände sind.

Mädchen vaping

Maschenwiderstände: was sie sind und was die beste Wahl ist

Ein Maschenwiderstand ist eine Art von Spule, die aus einem Widerstandsdraht besteht, der das Aussehen eines perforierten Stahlgitters hat, und die
in der Regel aus Kanthal, rostfreiem Stahl oder Nickel hergestellt.

Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht gelesen haben, wird Mesh nicht nur für wiederaufbaubare Zerstäuber (oder DIY-Zerstäuber) verwendet, sondern ist für verschiedene Typen geeignet.

Aber warum fühlen sich immer mehr Vaper davon angezogen?

Einige sind der Meinung, dass die Oberfläche eines Mesh-Coils größer ist als die eines einzelnen Drahtes, so dass mehr Dampf produziert und der Geschmack maximiert werden kann, während andere der Meinung sind, dass er auch in Bezug auf das Aroma sehr gut abschneidet.

Das liegt daran, dass Mesh-Coils irgendwo zwischen Single- und Quad-Coils liegen, aber sehen wir uns einmal genauer an, warum.

Für den Anfang erhalten Sie eine schnelle Startzeit mit ausgezeichnetem Aroma und Dampfproduktion. Es wird auch als eine etwas “kühlere” Art des Dampfens angesehen, die weniger Energie benötigt als eine Doppelspule mit demselben Widerstand.

Mit anderen Worten? Es ist auch eine gute Wahl für diejenigen, die Batteriestrom sparen wollen.

Wenn Sie sich nun fragen, welches die beste Wahl ist, ist die Antwort nicht eindeutig, da sie ganz vom Geschmack des Rauchers abhängt:

  • Diejenigen, die einen moderaten Rachenhieb, eine anständige Dampfproduktion und einen warmen Dampf bevorzugen, sollten sich für einen Standard-Single-Core-Coil entscheiden;
  • Diejenigen, die ein wärmeres Inhalieren mit einem reichhaltigen Geschmack mögen und sich nicht an der Vorstellung stören, Coils und Batterien häufiger zu wechseln, können sich für einen Doppel-, Dreifach- oder Vierfach-Coil entscheiden;
  • Für einen schnellen Anstieg, ein kühleres, aber dennoch geschmacksintensives Inhalieren und voluminöse Wolken ist der Mesh Coil die beste Lösung.

Lesen Sie auch: Elektronische Zigarettenflüssigkeit im Mund: Warum das passiert und was wir tun können, um es zu vermeiden

Schlussfolgerungen

In diesem Artikel habe ich die Bedeutung von “Spule” erklärt und was Maschenwiderstände sind.

Wenn Sie auf der Suche nach Qualitätsprodukten für ein besseres Dampferlebnis sind, besuchen Sie Terpy, den Online-Shop, in dem Sie verschiedene Arten von Dampfflüssigkeiten, Aromen für elektronische Zigaretten und vieles mehr finden können.