GLO oder IQOS? Hauptunterschiede (und warum die beste Alternative zu Blondinen immer noch das Dampfen ist)

GLO oder IQOS Hauptunterschiede

Hier sehen sie, wer beim vergleich der beiden tabakerhitzer am besten abschneidet

IQOS und GLO sind die beiden wichtigsten Modelle für Tabakerhitzer auf dem Markt, die von Philip Morris bzw. British American Tobacco, zwei Giganten der Tabakindustrie, hergestellt werden. Ein Aspekt, den diese beiden Geräte gemeinsam haben, ist – wie könnte es anders sein – die Technologie, die es dem Raucher ermöglicht, den Geschmack des Tabaks zu genießen und das Nikotin zu inhalieren, nämlich Heat-not-Burn.

Sowohl bei IQOS als auch bei GLO wird der Tabak nicht wie bei normalen Zigaretten verbrannt, sondern durch einen elektrischen Widerstand erhitzt. Obwohl das Tabakheizsystem das gleiche ist, unterscheiden sich IQOS und GLO in einigen Punkten. Wir wollen sehen, welche das sind.

GLO und IQOS haben Kontraindikationen

Technische Unterschiede zwischen IQOS und GLO

Beginnen wir mit GLO: Dieser Heizer hat ein einfaches und kompaktes Design und erhitzt die Tabakpatronen von außen nach innen auf eine Temperatur von ca. 260 °C. Die GLO-Patronen sehen ähnlich aus wie Zigaretten, sind aber dünner und halten im Durchschnitt etwa 3 bis 4 Minuten lang (was natürlich von der Intensität und Häufigkeit der Züge abhängt).

Das IQOS hingegen besteht aus zwei Elementen: dem Halter, d. h. dem Gerät, das man zum Rauchen in den Mund nimmt, und dem Ladegerät, einem Körper, in den man den Halter einführt, um ihn nachzufüllen. Die Patronen (Heets genannt) werden mit Hilfe einer Widerstandsfolie von innen nach außen erhitzt und erreichen eine Temperatur, die höher ist als die des GLO (350 °C). Ein weiterer Unterschied: Die IQOS-Patronen sind kürzer als die GLO-Patronen (etwa ein Drittel einer herkömmlichen Zigarette), haben aber die gleiche Dicke wie die klassischen Blondinen. Außerdem ist ihre durchschnittliche Dauer etwas länger als die von GLO (etwa 5–6 Minuten).

Ein letzter wesentlicher Unterschied, den wir Ihnen nicht vorenthalten möchten, ist der Preis: GLO ist deutlich günstiger als IQOS. Das von British American Tobacco hergestellte Gerät ist für rund 10 € zu haben, während man für IQOS bis zu 50 € ausgeben kann.

Doch nun wollen wir sehen, was sich zwischen den beiden Geräten in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit ändert.

Lesen Sie auch: Welche sind die leichtesten Zigaretten für die Gesundheit? Es gibt sie nicht!

Was ändert sich zwischen GLO und IQOS in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit?

Wir haben bereits erwähnt, dass IQOS und GLO zwar die gleiche Technologie verwenden, sich aber in der Wärmezufuhr unterscheiden, die bei IQOS von der Innenseite und bei GLO von der Außenseite der Patrone erfolgt. Aber abgesehen von diesen und anderen Unterschieden, was heizt der eine und was verändert der andere beim Rauchen? Im Wesentlichen wenig abgesehen von der kürzeren Dauer von GLO und der viel höheren Temperatur von IQOS.

Bei beiden Geräten müssen Sie einen Knopf drücken, um das Heizelement zu starten, und dann die Kartusche in die Halterung einsetzen. Ein Licht und eine kleine Vibration zeigen an, dass der Ofen eingeschaltet ist, während eine zweite Vibration darauf hinweist, dass die richtige Temperatur erreicht ist, um mit dem Rauchen zu beginnen. Jetzt muss man nur noch ziehen, um die durch das Erhitzen des Tabaks entstehenden Dämpfe zu inhalieren.

Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen GLO und IQOS: Mit GLO kann man sofort eine zweite Patrone aufheizen, während man bei IQOS den Halter in das Ladegerät stecken und auf eine Nachfüllung warten muss.

GLO oder IQOS: Was tut weniger weh?

Was schmerzt weniger, GLO oder IQOS? Von den beiden Streitigkeiten erfreut sich die dritte.

OK, alles gut, alles interessant. Aber eine der am häufigsten gestellten Fragen unter Rauchern, die nach einer Alternative zum Rauchen suchen, bleibt immer noch unbeantwortet, und wenn Sie zu dieser Kategorie von Menschen gehören, dann wissen Sie wahrscheinlich, was diese Frage ist.

Haben GLO und IQOS die gleichen Kontraindikationen oder schadet das eine weniger als das andere?

Nun, nach Meinung von Ärzten sind Tabakwärmer weniger schädlich als die analoge Zigarette, weil durch die fehlende Verbrennung weniger giftige Stoffe freigesetzt werden. Allerdings schließen weder GLO noch IQOS eine mögliche Gesundheitsschädigung aus, obwohl ersteres aufgrund seiner niedrigeren Heiztemperatur von fast 100 °C logischerweise etwas sicherer sein sollte.

Eines ist sicher: Keines dieser Geräte reduziert die Gesundheitsrisiken so stark wie die klassischste Alternative zur analogen Zigarette, die E-Zigarette. Bei diesem Gerät wird nämlich weder Tabak verbrannt noch erhitzt, sondern es werden Flüssigkeiten verdampft. Diese Flüssigkeiten haben eine Zusammensetzung, die die mit dem Rauchen verbundenen Risiken um 95 % reduziert. Die Möglichkeit der Dosierung von flüssigem Nikotin in der Mischung aus Eliquid-Basis und Vaping-Aromen ermöglicht es den Rauchern, immer weniger von dieser Substanz zu sich zu nehmen und sich von der Sucht zu befreien.

Kurz gesagt, man kann darüber streiten, welcher Tabakerhitzer weniger schädlich ist, aber es ist eine Tatsache, dass weder GLO noch IQOS in Bezug auf die gesundheitliche Sicherheit mit E-Zigaretten mithalten können.

Lesen Sie auch: Die Entwicklung der elektronischen Zigarette: Wie sich die Welt des Dampfens im Laufe der Zeit verändert hat

Zusammenfassend

Es ist nicht auszuschließen, dass Sie den Kauf eines Tabakerhitzers in Erwägung ziehen, um in dem Wissen weiterrauchen zu können, dass Sie die Schäden an Ihrem Körper begrenzen. Wenn Sie jedoch mit diesen Geräten rauchen, atmen Sie nicht nur weiterhin giftige Substanzen ein, sondern werden auch das Nikotin, das für die Sucht verantwortlich ist, nicht los. Mit dem Verdampfen von Tabakflüssigkeiten können Sie dagegen ein für alle Mal mit dem Rauchen aufhören, ohne auf eine feste Gewohnheit und den Geschmack von Tabak verzichten zu müssen.

Mit der E-Zigarette können Sie auch andere Geschmacksrichtungen als Tabak genießen. Bei Terpy finden Sie eine große Auswahl an cremigen, fruchtigen und speziellen Liquids. Es ist wirklich für jeden etwas dabei.

Besuchen Sie uns auf Terpy!