Elektronische Zigarette mit neutraler Basis: Was es ist und wofür es ist.

Elektronische Zigarette mit neutraler Basis

Zusammensetzung und Verwendung der neutralen Basis für elektronische Zigaretten.

Die neutrale Basis für elektronische Zigaretten (e Liquid base) ist eine viskose Substanz mit oder ohne Nikotin liquid, die das e Zigarette liquid base ohne Zusatz von Aromen bildet. Die e Liquid Aromen werden der Basis hinzugefügt, um sie anzureichern und ihr bestimmte Geschmäcker und Düfte zu verleihen, die sonst neutral wären.

Wenn Sie sich der Welt der e-Zigarette nähern, möchten Sie wahrscheinlich die Zusammensetzung der neutralen Liquid Base und ihre Verwendung kennen, damit Sie sie Zuhause herstellen oder gebrauchsfertig kaufen können.

Heute möchten wir Ihnen diese Erklärungen geben: Am Ende dieses Artikels wissen Sie alles über die neutrale Basis für e-Zigaretten und können unsere Aromen bestellen, um sie besser anzupassen und eine e Zigarette liquid zu erhalten, die wirklich einzigartig ist!

Elektronische Zigarette mit neutraler Basis: Zusammensetzung.

Elektronische Zigaretten und e Base

Die Zusammensetzung der neutralen e Base ist sehr einfach: Propylenglykol (PG) + pflanzliches Glycerin (VG) und möglicherweise auch Nikotin liquid ür diejenigen, die es wollen.

Einige Menschen haben allergische Reaktionen auf Propylenglykol, wie z. B. Reizungen der Atemwege. Folglich stellen sie neutrale Basen nur aus pflanzlichem Glycerin (plus möglicherweise Nikotin e Zigarette) her oder kaufen sie.

Die neutrale Base kann an sich ein e Liquid darstellen: Diese wird von der e-Zigarette versprüht und hat einen neutralen Geschmack und Geruch, der leicht süßlich ist. Viele Menschen mögen es nicht, eine geruchs- und geschmacklose Substanz zu verdampfen. Folglich fügen sie e Liquid Aromen hinzu, um ein Dampfer Liquid zu erhalten, das angenehm im Geschmack und Geruch ist.

Sie müssen wissen, dass das prozentuale Verhältnis zwischen PG und VG einige Merkmale Ihrer Basis bestimmt. Mal sehen welche.

Lesen Sie auch: Die besten konzentrierte Aromen für elektronische Zigaretten: 3 Eigenschaften, die Sie kennen müssen

Verhältnis zwischen Propylenglykol und pflanzlichem Glycerin in der neutralen Base für elektronische Zigaretten.

Unter den Suchanfragen in Bezug auf Liquids für e-Zigaretten, die bei Google durchgeführt werden, fallen einige Ausdrücke wie die elektronische Basiszigarette 70/30 und die elektronische Basiszigarette 50/50 auf. Diese Zahlen beziehen sich auf das Verhältnis zwischen Propylenglykol und pflanzlichem Glycerin: Sie sind tatsächlich die Mengen, die von den sogenannten Vapern am häufigsten zur Herstellung der neutralen e Base verwendet werden.

Um Ihre Basis zusammenzustellen, können Sie das von Ihnen bevorzugte Verhältnis zwischen PG und VG verwenden, wobei Sie die folgenden Besonderheiten der beiden Substanzen berücksichtigen sollten:

  • Sowohl Propylenglykol als auch pflanzliches Glycerin sind konservierende Substanzen, die sowohl im Lebensmittel- als auch im Kosmetikbereich (und natürlich in der Welt der elektronischen Zigaretten) verwendet werden. Da sie für die Verwendung in Lebensmitteln geeignet sind, eignen sie sich perfekt zum Verdampfen, da unser Körper, wie Sie wissen, die eingeatmeten Substanzen aufnimmt. Obwohl beide transparent und sehr ähnlich sind, ist Glykol klebriger als pflanzliches Glycerin – auch Glycerin genannt -. Diese Informationen verweisen auf den nächsten Punkt.  
  • Da pflanzliches Glycerin weniger viskos als Glykol ist, benötigt die Baumwolle der Rollen einige Sekunden mehr, um es zu absorbieren (als dies bei der Absorption von PG der Fall ist). Der sogenannte „Trockenschuss“, d.h. das Verdampfen, wenn die Baumwolle noch nicht mit dem e Zigarette liquid getränkt ist, ist ein viel häufigeres Phänomen bei Liquids mit höheren Mengen an VG als PG.  
  • Propylenglykol trifft den Rachen stärker (HIT) als pflanzliches Glycerin. Es gibt diejenigen, die es mögen und diejenigen, die es nicht lieben.  
  • Das Vorhandensein von pflanzlichem Glyzerin erhöht die Menge des während der Zerstäubung erzeugten Dampfes. Der allein mit VG erzeugte Dampf ist sehr dicht, vielleicht sogar übermäßig dicht.  
  • Das Propylenglykol hält im Vergleich zu pflanzlichem Glyzerin mehr Dampfmoleküle zurück und macht dadurch das beim Dampen erzeugte Areosol duftender und schmackhafter.
50/50 e Zigarette liquid base und e-cig

Wenn Sie diese Informationen berücksichtigen, können Sie die von Ihnen bevorzugte neutrale Basis erstellen (wenn Sie mit der elektronischen Zigarette noch nicht vertraut sind, empfehlen wir, mit einem Verhältnis von 50/50 zu beginnen).

Sie müssen auch erwägen, Aromen und möglicherweise Nikotin e Zigarette hinzuzufügen.

Neutrale Basis + Aromen: Was Sie darüber wissen sollten.

Es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen auf dem Markt: natürlich, natürlich identisch und synthetisch.

Wie Sie sich vorstellen können, werden natürliche Aromen aus der Extraktion der Rohstoffmoleküle hergestellt.

Die naturidentischen Aromen werden jedoch aus im Labor hergestellten Molekülen hergestellt, die jedoch mit denen in der Natur identisch sind.

Was ist mit künstlichen Aromen? Sie bestehen aus Molekülen, die im Labor hergestellt wurden und in der Natur nicht vorhanden sind und bestimmte Aromen und Gerüche imitieren (oder zu imitieren versuchen).

Die Aromen müssen in bestimmten Prozentsätzen in der neutralen e Liquid Base verdünnt werden, um verdampfende Liquids herzustellen. Diese Prozentsätze sind in der Packung jedes Aromas angegeben.

Nachdem Sie die Aromen hinzugefügt haben, können Sie kräftig schütteln und Ihre Liquids mit e-Zigarettengeschmack sofort verwenden!

Was ist, wenn Sie Ihrer neutralen Base mit Nikotin hinzufügen möchten? Dann müssen Sie dies tun, bevor Sie die Aromen verdünnen.

Lesen Sie auch: Pflanzliches Glycerin: Was es ist und warum alle darüber reden

Flüssiges Nikotin für e-Zigaretten und neutrale Basis

Sie sollten wissen, dass flüssiges Nikotin nicht rein gehandelt wird, da es eine schädliche Substanz ist, die auch diejenigen töten kann, die es zu viel konsumieren. Infolgedessen wird Nikotin in Deutschland und in ganz Europa bereits verdünnt in Flaschen von maximal 10 ml verkauft (nikotin shots).

Wenn Sie Ihr e Liquid herstellen, müssen Sie daher berücksichtigen, dass Propylenglykol und pflanzliches Glycerin bereits in der Nikotinflasche enthalten sind.

Beim Kauf von Nikotin-Flaschen können Sie das PG / VG-Verhältnis wählen (in der Regel 50/50 und 70/30). Normalerweise hat die 50/50-Flasche Nikotinmengen im Bereich von 0 mg/ml bis 18 mg/ml, während die 70/30-Flasche normalerweise Nikotinmengen zwischen 0 mg/ml und 3 mg/ml enthält.

Abschließend

Die neutrale e Zigarette Liquid Base ist im Grunde das Dampfer Liquid ohne Zusatz von Aromen; es kann flüssiges Nikotin enthalten oder nicht und hat einen neutralen Geschmack (neigt aufgrund des pflanzlichen Glycerins zu süß). Die Verwendung von Vape-Aromen verleiht Ihrem Liquid einen einzigartigen Geschmack und verbessert Ihre Erfahrung deutlich.

Möchten Sie Ihre neutrale Basis für e-Zigaretten anpassen? Schauen Sie sich jetzt Liquid Shop-Katalog mit eLiquidenaromen und -basen an und wählen Sie die aus, die Sie bevorzugen. Sie können uns auch kontaktieren, um das perfekte Liquid für Ihre Bedürfnisse zu kreieren!