Slim elektronische Zigarette: Vorteile und Tipps für die Auswahl

Die Vorteile der schlanken elektronischen Zigarette und wie man sie wählt

Hier finden sie alle tipps, die sie für den kauf einer hochwertigen slim-e-zigarette benötigen

Heute gibt es elektronische Zigaretten in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Eigenschaften: Es gibt sehr große und leistungsstarke Zigaretten, mittelgroße Zigaretten und schließlich die kompaktesten und diskretesten Zigaretten mit einem Stift.

In der Regel werden die Nutzer, die eine schlanke elektronische Zigarette kaufen möchten, von verschiedenen Gründen angetrieben, die sich in dem Wort „Bequemlichkeit“ zusammenfassen lassen.

Bei der Auswahl einer elektronischen Zigarette sollten Sie jedoch nicht nur auf die Größe des Geräts achten, sondern auch auf seine Eigenschaften, denn geringe Größe und Eleganz sind nicht immer gleichbedeutend mit Qualität.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie sich im vielfältigen Angebot an Vaping-Geräten zurechtfinden, damit Sie eine elektronische Zigarette finden, die zwar klein ist, aber dennoch eine hohe Qualität aufweist.

Elektronische Zigarette mit Stift

Schlanke elektronische Zigarette: für wen ist sie geeignet?

Kleine E-Zigaretten sind in vielerlei Hinsicht vorteilhaft, aber ihre Hauptvorteile liegen vorwiegend darin, dass sie leicht sind und in die Tasche passen.

Eine große E-Zigarette, wie z. B. ein Doppel-Akku, in der Tasche zu haben, ist nicht gerade bequem, wohingegen das Tragen einer kleinen und schlanken Zigarette, wie z. B. eines Pod-Mods, eine andere Sache ist.

Daher kann eine schlanke E-Zigarette für diejenigen geeignet sein, die sie oft in ihren Taschen oder Handtaschen tragen müssen.

Zu den Vorteilen der kleinen E-Zigaretten gehört auch die Diskretion.

Bei der Arbeit oder in formelleren Umgebungen möchten Sie vielleicht unauffällig dampfen, und eine schlanke E-Zigarette lässt sich leicht in der Tasche aufbewahren, und selbst wenn sie zum Gebrauch herausgezogen wird, hat sie ein eleganteres Design.

Aber sind schlanke E-Zigaretten für jeden geeignet?

Bei der Herstellung von Vaping-Geräten wurden enorme Fortschritte gemacht, viele elektronische Mechanismen wurden miniaturisiert, sodass es möglich ist, elektronische Zigaretten zu finden, die sowohl klein als auch hochleistungsfähig sind.

Es sollte jedoch klargestellt werden, dass E-Zigaretten dieser Art in der Regel am besten für das Wangenrauchen oder höchstens für das Mischrauchen geeignet sind.

Wenn Sie es lieben, große, dichte Wolken von Flüssigkeiten zu dampfen, dann sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie mit einer sehr dünnen E-Zigarette niemals die Leistung erreichen werden, die eine Box Mod mit einem sehr großen und leistungsstarken Akku bieten kann!

Nachdem wir diese wichtige Klarstellung vorgenommen haben, wollen wir gleich zur Sache kommen.

Lesen Sie auch: Wie Sie die richtige E-Zigarette für Ihre Lunge auswählen

Schlanke elektronische Zigarette: Wie man Komfort ohne Leistungseinbußen genießen kann

Als die elektronische Zigarette zum ersten Mal auf den Markt kam, sah sie aus wie eine analoge Zigarette und sollte Rauchern den Ausstieg aus dem Rauchen erleichtern.

Im Laufe der Zeit hat sich die Vaping-Industrie jedoch weiterentwickelt, und neben ehemaligen Rauchern hat die elektronische Zigarette ein viel breiteres Publikum gewonnen, das gerne große Wolken verdampfter E-Zigarettenflüssigkeiten erzeugt oder verschiedene Geschmacksrichtungen genießt.

Auf diese Weise sind neue Geräte entstanden, die sich sowohl in ihren Funktionen als auch in ihrer Größe unterscheiden (man denke nur an die Dual-Boxen).

Angesichts dieser Flut von Vaping-Produkten kann es jedoch ohne die richtigen Richtlinien sehr kompliziert sein, eine kleine und leistungsstarke E-Zigarette zu finden!

Um zu vermeiden, dass man gut aussehende, aber schlecht funktionierende E-Zigaretten kauft, die dann weggeworfen werden (wie es bei vielen, der Fall ist), ist es am besten, ein paar Tipps zu beachten.

Was sind die idealen Eigenschaften einer schlanken E-Zigarette?

Was Sie vor dem Kauf auf jeden Fall prüfen sollten, ist:

  • die Macht;
  • die Lebensdauer der Batterie;
  • den Typ des Zerstäubers;
  • Wartungsfreundlichkeit.

Denken Sie daran, dass die leistungsstärksten Akkus und die leistungsfähigsten Komponenten in der Regel sperriger sind, sodass einige kleine und dünne E-Zigaretten möglicherweise Akkus haben, die nicht lange halten oder nur winzige Mengen an Verdampfungsflüssigkeiten verdampfen können: Kurz gesagt, sie entsprechen möglicherweise nicht Ihren Erwartungen.

Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, sollten Sie daher alle Daten im Voraus überprüfen und dabei Ihre Präferenzen berücksichtigen: Versuchen Sie zu verstehen, welche Art von Schuss Sie haben können (Wange oder gemischt), wie viele Stunden Autonomie Sie genießen können und auch, wie man sie für die Reinigung der Komponenten montieren und demontieren kann.

Glücklicherweise muss man sich nicht mehr zwischen Komfort und Leistung entscheiden: Die technologische Innovation in der Welt des Dampfens hat uns die Möglichkeit gegeben, elektronische Zigaretten zu verwenden, die zwar klein, aber auch sehr leistungsstark sind.

Schlanke elektronische Zigarette auf Terpy

Die Wahl der besten elektronischen Zigarette auf Stiftbasis: Hier sind einige Beispiele

Nach der Klärung der wichtigsten Merkmale, die vor dem Kauf einer schlanken E-Zigarette zu prüfen sind, ist es nun an der Zeit, Ihnen einige Anregungen zu geben.

Hier sind einige Beispiele für kleine, leistungsstarke E-Zigaretten, die Sie in unserem Terpy-Shop finden können:

  • IJustmini-Bausatz
    Die I Just Mini ist eine elektronische Zigarette, die nur 104 mm lang und 22 mm im Durchmesser ist und nur 90 Gramm wiegt. Die kompakte Größe ermöglicht es Ihnen, diese E-Zigarette immer bei sich zu tragen, und das schlichte, unaufdringliche Design passt zu jeder Gelegenheit. Dank des 1100-mAh-Akkus hat das Gerät eine lange Akkulaufzeit, und Sie können die Leistung in drei Stufen einstellen und zwei verschiedene Widerstände verwenden.
  • iSolo R. Bausatz
    Diese kleine elektronische Zigarette, die ein spezielles und raffiniertes Design hat, ist mit großartigen Funktionen ausgestattet.
    Bei einer Höhe von nur 118 mm und einem Durchmesser von 27 mm verfügt sie über einen 1800-mAh-Akku und eine maximale Leistung von 30 W. Es können drei verschiedene Coil-Typen verwendet werden: eine perfekte Mischung aus Leistung und Kompaktheit.

Lesen Sie auch: Ist die elektronische Zigarette heiß und verbrennt Ihre Lippen? Das ist zu tun.

Zum Schluss

Wie wir gesehen haben, gibt es jetzt kleine elektronische Zigaretten auf dem Markt, die den größeren, sperrigen Zigaretten wenig nachstehen.

Um die richtige Wahl zu treffen, sollten Sie immer die Eigenschaften des Geräts prüfen, das Ihnen ins Auge gefallen ist, und sich nicht nur auf die Größe und das Aussehen beschränken – nur so können Sie sicherstellen, dass Sie die beste Vaping-Erfahrung erhalten.

Jetzt, wo Sie sich mit den vielen kleinen E-Zigaretten auskennen, besuchen Sie einfach unseren Shop und schauen Sie sich die vielen Produkte an, die der Welt des Dampfens gewidmet sind: Wählen Sie zwischen E-Zigaretten-Aromen, E-Liquid-Basen, flüssigem Nikotin, E-Zigaretten und vielem mehr…

Wir warten auf Sie auf Terpy.de!