Organische Liquids für elektronische Zigaretten: Was sind sie in der Praxis?

Was sind organische E-Liquids?

Wann ist ein liquid für elektronische zigaretten “Organisch” und was sind die unterschiede zu synthetischen liquids?

Das Tolle am Dampfen ist die Möglichkeit, mit einer ganzen Reihe verschiedener E-Zigaretten-Liquids aus einer praktisch unbegrenzten Produktpalette zu experimentieren.

An einem Tag dampfen wir Mango, am nächsten Tag einen schönen Latakia-Tabak, und dann Biskuit, Zitronencreme, Kokosnuss-Schokolade usw. Es ist für jeden etwas dabei!

Wenn Sie ständig auf der Suche nach Geschmacksrichtungen sind, die Ihren Gaumen verwöhnen, haben Sie vielleicht schon von Bio-Liquids gehört, die als „das Beste vom Besten“ bezeichnet werden, wenn es um Geschmack geht.

Doch was sind diese E-Liquids konkret? Sind sie wirklich so fabelhaft? Und was sind die Unterschiede zu synthetischen elektronischen Zigarettenflüssigkeiten?

Die Antworten auf diese Fragen finden Sie im folgenden Artikel.

Bio-Flüssigkeiten werden aus natürlichen Rohstoffen wie Obst und Gemüse hergestellt.

Organische Flüssigkeiten: Was sind sie wirklich, und wie werden sie hergestellt?

Sie sollten wissen, dass der Begriff „Bio“ in der Welt des Dampfens eine andere Bedeutung hat, als wenn er in anderen Zusammenhängen verwendet wird.

In der Regel bezeichnet dieses Wort etwas, das mit lebenden Organismen zu tun hat, seien es Tiere oder Pflanzen. In Bezug auf E-Zigaretten-Liquids scheint das Adjektiv auf E-Liquids hinzuweisen, die aus natürlichen Substanzen hergestellt werden, im Gegensatz zu synthetischen Substanzen. In Wirklichkeit bestehen letztere aber auch aus organischen Molekülen!

Der Unterschied ist folgender: Bio-E-Liquids enthalten Aromen, die aus der Verarbeitung natürlich vorkommender Rohstoffe (Pflanzen und Früchte) stammen; synthetische E-Liquids hingegen enthalten im Labor hergestellte Aromen.

Aber wird der Begriff „Bio“ in der Welt des Dampfens falsch verwendet? Ja, und das Gesetz verbietet die Verwendung dieses Adjektivs in der Liste der Inhaltsstoffe von E-Liquids auf den Etiketten.

Bitte beachten Sie: Die Verwendung des Begriffs „Bio“ in anderen Teilen der Verpackung oder zu kommerziellen Zwecken ist nicht verboten. Das Verbot ist auf die Liste der Inhaltsstoffe beschränkt.

Lesen Sie auch: Tabak elektronische Zigarette Flüssigkeit: ein Leitfaden für die Auswahl der besten ein

Wie werden organische Flüssigkeiten hergestellt?

Es gibt zwei Haupttechniken zur Herstellung organischer Flüssigkeiten:

  1. Mazeration;
  2. Extraktion.

Bei der ersten Methode wird das Rohmaterial, z. B. Früchte und Tabakblätter, mehrere Monate lang in einem Lösungsmittel (in der Regel PG oder Propylenglycol) eingeweicht. Am Ende des Ziehvorgangs kann der verbleibende flüssige Teil als Aromastoff für E-Liquids verwendet werden.

Um ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, einen Rohstoff zu wählen, der nicht mit Zusatzstoffen oder anderen Substanzen verunreinigt ist, die die Qualität des Endprodukts beeinträchtigen könnten. Deswegen gehen der Mazeration häufig bestimmte Verfahren zur Entfernung von Unreinheiten und Verunreinigungen voraus.

Unter dem Begriff „Extraktion“ werden hingegen mehrere Verfahren zusammengefasst: Destillation, Perkolation, Pressen und sogar Ultraschallextraktion. Letzteres wird vor allem von großen Unternehmen verwendet, die organische Flüssigkeiten industriell herstellen. Wie der Name schon sagt, wird mit Ultraschall auf das Lösungsmittel und den Rohstoff eingewirkt, um letzteren aufzubrechen und die darin enthaltenen Stoffe schnell zu extrahieren.

Organische Flüssigkeiten zerstören Resistenzen schneller als synthetische Flüssigkeiten

Die Unterschiede zwischen organischen und synthetischen Flüssigkeiten

Bio-Liquids für elektronische Zigaretten haben einen starken Geschmack, der dem Aroma des Rohstoffs, aus dem sie gewonnen wurden, entspricht, insbesondere dem des Tabaks. Die Liebhaber dieser Produkte rühmen sich vorwiegend ihrer Fähigkeit, alle Nuancen des Tabakgeschmacks wiederzugeben: Wenn man ihnen zuhört, ist es manchmal, als würde man einem Sommelier bei der Verkostung eines edlen Weins zuhören.

Aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung sind organische Flüssigkeiten jedoch sehr viel schwerer für Spulen: Es ist nicht ungewöhnlich, dass Widerstände schon nach wenigen Tagen des Gebrauchs völlig verkrustet sind. Die Lösung für dieses Problem? Wählen Sie Geräte mit regenerierbaren Widerständen.

Außerdem neigt die Intensität der organischen Aromen dazu, Gerüche und Geschmacksstoffe zu erzeugen, die tagelang im Zerstäuber verbleiben und den Geschmack anderer Liquids im Tank verderben können.

Synthetische Liquids hingegen haben einen weniger intensiven Geschmack, sind aber besser für E-Zigaretten geeignet. Wenn sie verdampft werden, hinterlassen sie viel weniger Rückstände auf der Spule als organische Stoffe, wodurch die Integrität der Widerstände erhalten bleibt. Zudem sind sie ideal zum Mischen Ihrer Lieblingsgeschmacksrichtungen.

Ich liebe das Virginia-Aroma, aber ich wünschte, es hätte eine süßere Note? Mischen Sie es mit einem Vanillearoma, und Sie erhalten eine Flüssigkeit, die genau auf Sie zugeschnitten ist.

Haben Sie Mentholzigaretten geliebt, als Sie geraucht haben? Kaufen Sie Ihr Lieblings-Tabakaroma und „würzen“ Sie es mit einem Minzaroma, um ein Erlebnis zu erzeugen, das dem entspricht, das Sie gewohnt sind.

Organische Flüssigkeiten hingegen sind nicht zum Mischen geeignet und lassen Ihnen nicht die Freiheit, mit den verrücktesten Mischungen zu experimentieren, die Sie sich vorstellen können.

Lesen Sie auch: Zu viel Nikotin? Symptome und Abhilfemaßnahmen für Sofortmaßnahmen.

Zusammenfassend

Wir haben erklärt, was organische Liquids für E-Zigaretten sind, wie sie hergestellt werden und was die Unterschiede zu synthetischen Liquids sind.

Wie Sie gelesen haben, haben E-Liquids, die aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden, ein reichhaltigeres und vielfältigeres Aroma als solche, die in einem Labor produziert werden. Aber Vorsicht: Wenn Sie sich für diese Liquids entscheiden, müssen Sie die Heizelemente regelmäßig wechseln und den Zerstäuber sehr gründlich reinigen, um Rückstände und verbleibende Gerüche zu entfernen.

Möchten Sie einen Ratschlag? Wählen Sie hochwertige synthetische Liquids, damit Sie die Vorteile dieser Produkte genießen können, ohne auf ein intensives und schmackhaftes Aroma zu verzichten. Bei Terpy, Europas Vaper-Shop Nummer 1, finden Sie eine große Auswahl an E-Liquids für jeden Geschmack und viele andere hochwertige Artikel.

Sind Sie ein Vaper, der nur das Beste will? Wählen Sie Terpy.de!