Wie man mit CBD-Kristallen Liquids für E-Zigaretten herstellt: die Risiken der Improvisation

CBD-Kristallen Liquids für E-Zigaretten

Flüssigkeiten für elektronische Zigaretten mit CBD-Kristallen ? Vermeiden Sie zufälliges Do-it-yourself.

Wenn Sie Informationen zu E Zigarette Liquids mit CBD-Kristallen suchen, lesen Sie die richtigen Erkenntnisse.

CBD, der Wirkstoff in Cannabis, ist seit langem als besonderer Bestandteil der Pflanze mit außergewöhnlichen Eigenschaften anerkannt. In Deutschland wird es als völlig legale Substanz angesehen: CBD hat tatsächlich keine psychoaktive Wirkung. Es ist sogar geeignet, um Ihrer täglichen Routine weiterhin nachzugehen.

In dieser Studie bieten wir Ihnen bei Terpy einige alternative Lösungen für die Verwendung von CBD an, ohne dass es den Anschein einer echten Medikamenteneinnahme erweckt.

Wenn Sie sich auf Kapseln und essbares CBD-Öl verlassen, wird der Eindruck, den Sie haben, immer der eines Nahrungsergänzungsmittels oder eines Arzneimittels sein. Eine Praxis, die für die Einnahme von CBD nicht gut geeignet ist, insbesondere wenn Sie bedenken, dass es sich um eine Komponente handelt, die zu Entspannung sowie zur Linderung von Entzündungen und Migräne führen soll.

cbd liquid wie man es macht

Aus diesem Grund werden wir uns mit den damit verbundenen Risiken befassen, E Liquids mit CBD-Kristallen selbst herzustellen.

Lesen Sie auch: CBD-Liquid: Hier sind die Auswirkungen auf deren Nutzer

CBD: wie man es alternativ einnimmt

Eine alternative Möglichkeit CBD einzunehmen und einen ruhigen, stressfreien Tag zu gewährleisten, ist die Verwendung von E Zigarette Liquids mit CBD-Konzentrationen. Die elektronische Zigarette an sich wird von vielen als Anti-Stress-Praxis angesehen.

In der Tat haben psychologische Studien seit langem gezeigt, dass Bewegungen und rituelle Praktiken, die periodisch über den Tag verteilt wiederholt werden, wirksame Beruhigungsmittel bei Stress, Nervosität und Angst sind. Die elektronische Zigarette ist eine davon.

Wenn nikotinfreie Flüssigkeiten verwendet werden, kann man quasi sagen, dass diese Praxis bei dieser spezifischen Art von Risiko nicht vorliegt.

Durch die Verwendung von Liquids mit CBD wird daher die entspannende und Antistress-Wirkung der gesamten Operation verlängert, wodurch dem Liquid eine breite Palette besonders interessanter aromatischer Nuancen hinzugefügt wird.

E Liquids mit CBD für E-Zigaretten

cbd liquid legal wie man es macht

Wir erklären, dass zur Herstellung eines Dampfer Liquids für E-Zigaretten weder essbare CBD-Öle noch essbare CBD-Kapseln verwendet werden können, sondern spezielle Produkte.

In der Tat enthalten essbare CBD-Öle Trägersubstanzen, die nicht zum Verdampfen durch die E-Zigarette geeignet sind. Aus diesem Grund werden üblicherweise speziell für diese Verwendung entwickelte Liquids oder alternativ CBD-Kristalle in hohen Konzentrationen (meist 99%) verwendet.

Es sei jedoch daran erinnert, dass der Verbrauch von E-Zigaretten-Liquids an CBD vape in Deutschland, obwohl sie verkaufsfähig sind, vom Gesundheitsministerium noch nicht offiziell genehmigt wurde. Aus diesem Grund können Sie sie auf Terpy nicht finden, da es nur zertifizierte und autorisierte Produkte zum Vapen gibt.

International sind CBD Liquids seit geraumer Zeit im Handel und haben einige besondere Vorteile:

  • Dies sind fertige und perfekt ausgewogene Zubereitungen, sowohl hinsichtlich der Zusammensetzung als auch der Aromen.
  • CBD verändert Ihre geistigen Fähigkeiten nicht.
  • Sie werden auf der Basis einiger der bekanntesten Cannabis-Sorten hergestellt, um auch diejenigen zufrieden zu stellen, die den Sektor gut und gründlich kennen und ansonsten daran gewöhnt sind, die Blütenstände der Pflanze zu konsumieren.

Wie Sie im nächsten Abschnitt sehen werden, erfordert die Herstellung eines Dampfer Liquids für E-Zigaretten mit CBD-Kristallen besondere Aufmerksamkeit und ist keine einfache Operation.

Lesen Sie auch: Sind nikotinfreie E-Zigaretten-Liquids schädlich? So schaut’s aus.

CBD-Kristalle: das Risiko der Improvisation

Die Hauptrisiken bei der Herstellung eines CBD Liquids aus CBD-Kristallen beziehen sich auf die verschiedenen Schritte der Dosierung, Mazeration und des aromatischen Gleichgewichts des Produkts.

Wie bei allen Substanzen, die hohe CBD-Konzentrationen enthalten, überwiegen in den Kristallen der bittere Geschmack und die typischen Grasaromen von Cannabis. Es gibt keine Konzentration von THC (Tetrahydrocannabinol), weshalb Letzteres in Deutschland als völlig legal gelten.

Die nicht einfache Herstellung der Kristalle macht es zu einem besonders teuren und nicht leicht zu findenden Produkt, während die hohen CBD-Konzentrationen in den Kristallen die Verwendung eines äußerst präzisen und empfindlichen Hebebügels unbedingt erforderlich machen.

Die Berechnung der Konzentration ist äußerst schwierig.

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass es sich um Produkte mit sogar 99% CBD handelt und dass für Anfänger Konzentrationen von mehr als 3% nicht empfohlen werden, wird für eine 20-mg-E-Liquid-Flasche berechnet, dass nicht mehr als 0,6 mg Kristalle verwendet werden sollten.

Die Auflösung erfordert ein besonders heftiges Rühren, um sicherzustellen, dass sich die Kristalle perfekt mit der Flüssigkeit vermischen und dass keine halbfesten Rückstände vorhanden sind, auch keine winzigen, die die E-Zigarette beschädigen und den Rauch äußerst unangenehm machen würden.

Der heikelste Schritt bleibt jedoch die Kalibrierung von Geschmack und Aromen. Da die Kristalle sehr bitter sind, müssen Sie das Endprodukt mit anderen aromatischen Substanzen vermischen, um diesen Geschmack auszugleichen.

Ohne diese Schritte mit äußerster Sorgfalt und Präzision durchzuführen, ist das resultierende Liquid gelinde gesagt unbrauchbar. Aus diesem Grund empfehlen wir denjenigen, die mit diesem Aspekt des Vapens nicht vertraut sind, sich auf die im Terpy-Geschäft erhältlichen vorgefertigten Liquids zu beziehen.

Do-it-yourself ist nicht unbedingt eine schlechte Wahl für Ihre CBD E Zigarette Liquids, aber sie braucht eine bestimme Pflege. Das Risiko besteht darin, die E-Zigarette zu beschädigen und das Geld, das für die verschiedenen Komponenten ausgegeben wird, durch falsches Mischen zu vergeuden.

Haben wir erwähnt, dass das Liquid eine Mazerationsperiode benötigt?

Wenn Sie die CBD-Kristalle verwenden, müssen Sie nach dem Mischen des Produkts einige Stunden bis einige Tage warten, bevor Sie es verwenden können, da die verschiedenen Komponenten fixiert und gemischt werden müssen. Wenn Sie das Ergebnis nicht erwarten können, obwohl Sie die Aromen gut ausgewählt haben, kann der Geschmack dennoch äußerst unerwünscht sein.