Aromen ohne Geschmack in der e-Zigarette: Könnte dies gleichbedeutend für schlechte Qualität sein?

Geschmackloses E-Zig-Aroma: drei lebensrettende Tipps

3 lebensrettende tipps (+ 1 bonus) für diejenigen, die die aromen in der elektronischen zigarette nicht schmecken.

Eines der ärgerlichsten Probleme für einen Vaper sind die geschmacklosen e-Zigarette Arome bzw. dieser Moment, wenn man nach einem guten Puff das Gefühl hat, dass die e-Liquid nach nichts schmecken.

Ergebnis? Unzufriedenheit!

Um dieses Problem zu lösen, müssen zuerst die Ursachen ermittelt werden, die mehrere sein können. Um dies klar zu machen, müssen wir eine sehr kurze Vorbemerkung tätigen.

Das e-Liquid Aroma Konzentrat können gebrauchsfertig sein oder zum Selbermachen gemischt werden. In beiden Fällen sind die Elemente, aus denen sie bestehen, die folgenden:

Was unserem Dampf den „Geschmack” verleiht, sind die konzentrierten Frucht Aroma Liquid, d.h. die Essenzen von e-Liquids. Man würde daher denken, dass die Verantwortung für das Fehlen von Geschmack direkt mit ihnen zusammenhängt, aber glauben Sie uns, dies ist nicht immer der Fall.

Mal sehen warum: Hier sind drei Terpy-Tipps für diejenigen, die das Aroma des e-Zigarette Liquid nicht schmecken.

Lesen Sie auch: Die elektronische Zigarette ohne Verbrennung.: Existiert sie wirklich? Da liegen alle falsch.

1) Geschmackslose Aromen in der elektronischen Zigarette: schlechte Qualität oder falsche Verdünnung?

Wie der Titel unseres Artikels sagt, könnte einer der Gründe für das Fehlen von Geschmack in Ihren Dampfer Liquid sicherlich in der Qualität des Aromas selbst liegen.

Die Aromen für elektronische Zigaretten werden normalerweise im 10-ml-Format verkauft, um dann zusammen mit der e-Base verdünnt zu werden, um den endgültigen E-Saft für den Dampf zu bilden. Der Prozentsatz der Geschmacksverdünnung wird normalerweise vom Hersteller vorgeschlagen, aber wir können verallgemeinern, indem wir sagen, dass er im Durchschnitt etwa 10% des endgültigen Special Liquid ausmacht.

Wenn Sie zum ersten Mal einen bestimmten Geschmack verwenden, empfehlen wir Ihnen, ihn gemäß den Angaben auf der Verpackung zu verdünnen. Wenn Sie auf diese Weise auf das bereits mehrfach erwähnte Problem stoßen, versuchen Sie den Verdünnungsprozentsatz auf das Maximum der vorgeschlagenen Menge und möglicherweise sogar noch mehr zu erhöhen.

Falls das Problem weiterhin besteht, ist das vorliegende Aroma wahrscheinlich nicht viel wert, aber dies sind sehr seltene Fälle. In der Tat könnte die Ursache anderswo lauern.

Mal sehen wo!

Werden die geschmacklosen Aromen in Ihrer E-Zigarette durch schlechte Qualität oder falsche Verdünnung verursacht?

2) Kein Geschmack nach dem Vapen? Überprüfen Sie die Zusammensetzung Ihrer neutralen Base.

Sie müssen wissen, dass die e-Zigarette Liquid Base ein sehr wichtiges Element in verdampfenden Liquid ist, da sie je nach Zusammensetzung unsere aromatische Wahrnehmung verbessern oder einschränken kann.

Nehmen wir als Beispiel die häufigste e-Liquid Base: die neutrale Base 50PG / 50VG , bei der die beiden Hauptkomponenten äquivalent sind. Diese Art von Base ist sehr vielseitig, da Sie einen vollmundigen Dampf, einen guten Treffer und eine hervorragende aromatische Ladung erhalten.

Dies liegt daran, dass Propylenglykol (PG) der endgültigen Mischung Fließfähigkeit verleiht und einen Treffer im Hals (intensives Gefühl im Rachen) und ein gutes Aroma garantiert. Andererseits ist pflanzliches Glycerin (VG) für die Konsistenz des Dampfes selbst verantwortlich, aber wenn es zunimmt, neigt es dazu, die aromatische Wahrnehmung zu trüben.

Wie Sie sehen, kann das Fehlen von Geschmack in Ihren Cremig Liquid auf die e-Liquid Base zurückzuführen sein, wenn diese übermäßige Prozentsätze an pflanzlichem Glycerin enthält.

Ist dies auch nicht der Fall, fahren Sie mit dem nächsten Absatz fort!

Lesen Sie auch: Glossar: Die 10 Begriffe, die Sie wissen müssen, wenn Sie sich der Welt des Dampfens nähern möchten

3) Hat der Dampf in Ihrer e-Zigarette eine neutrale Base? Vielleicht ist das von Ihnen verwendete Aroma längst abgelaufen.

Im Leben kann es passieren, dass man sich durch Ablenkung oder Unachtsamkeit in einem Glas Wasser verliert. Haben Sie sich schon einmal verrückt gemacht, weil der Laptop sich nicht einschalten wollte, nur um dann festzustellen, dass Sie ihn nicht eingesteckt hatten?

Manchmal ist die Lösung eines Problems die einfachste und liegt direkt vor unseren Augen. Wir sprechen über das Verfallsdatum Ihres Vaping-Aromas.

Haben Sie es je überprüft? Haben Sie einen Schrank voller e-Liquids, einschließlich einiger, die vor Jahren gekauft wurden?

In diesem Fall müssen Sie wissen, dass als Lebensmittelaromen sogar die Aroma e-Zigarette ein Verfallsdatum haben. Nicht, weil sie schlecht werden, sondern weil ihr aromatischer Gehalt auf lange Sicht nachlässt, genau wie ein gutes Bier, das im Laufe der Jahre schlecht wird.

Achten Sie also auch auf das, was Ihnen vielleicht banal erscheint.

Haben Sie die Ursache für das Problem immer nicht ermittelt? Schauen wir uns einen anderen klassischen Fall an.

4) Vielleicht liegt das Problem nicht am Vaping-Aroma, sondern an Ihrem Retro-Geruchssinn.

Richtige Verdünnung, hochwertiges Terpy Aromen, das nicht abgelaufen ist,

ausgeglichene neutrale Base…

Vielleicht wird das fehlende Aroma während des Dampfes nicht durch das Dampfaroma verursacht, sondern es ist Ihr Sinnesapparat, der eine Pause benötigt.

Durch das tägliche Vapen kann Ihr Mund (bzw. die Zunge) austrocknen, sodass die aromatische Wahrnehmung eines bestimmten Liquids quasi auf Null gesetzt wird.

Dies geschieht, weil die Geschmacksknospen dazu neigen, gesättigt zu werden , insbesondere wenn wir über einen übermäßigen Gebrauch von sehr intensiven E-Zigarettenaromen (wie einigen Tabak Liquid) sprechen.

Das Gleiche passiert, wenn Sie dasselbe Liquid längere Zeit verwenden, ohne es mit anderen zu vermischen.

In diesem Fall gibt es die Lösung nicht nur für einen moderaten täglichen Verbrauch, sondern auch für drei Arten:

  • Wechselndes Aroma / E-Liquid
  • Neutrale Base für ein paar Tage verdampfen
  • Verwendung von mentholhaltigen Liquids

Wir empfehlen, sie nacheinander in genau dieser Reihenfolge auszuprobieren.

Es könnte Ihr Nachgeschmack sein, der Ihnen Probleme macht, das Aroma des Dampfes zu riechen

Letzte Gedanken zu Aromen ohne Geschmack in der E-Zigarette.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen die richtigen Werkzeuge zur Lösung Ihres Problems gegeben hat. Wenn nicht, können Sie uns kontaktieren und wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einer Lösung!

Im unserem Liquid Shop finden Sie viele hochwertige Vaping-Aromen, von cremigen bis zu Frucht Liquid, von speziellen Aromen bis hin zu Tabakaromen.

Wenn Sie ein erfrischendes Aroma benötigen, um Ihre Geschmacksknospen zurückzusetzen, empfehlen wir Ihnen unseren Bluesky zu probieren, einen Aufruhr frischer und gewundener Noten, einschließlich Waldkiefer und Pfefferminze: ein echtes Allheilmittel für Ihre aromatische Wahrnehmung!

Worauf warten Sie dann noch? Betreten Sie jetzt unseren Online-Shop und kaufen Sie Ihre elektronischen Zigarettenaromen und viele andere Produkte für den Vaporizer!