Zerstäuber kurz: wie man dieses Problem zu lösen, auch wenn Sie ein Anfänger sind

Wie man die Kurzschlusswarnung des Zerstäubers löst

Die Ursachen der Warnungen “Zerstäuber kurz” und “Zerstäuber niedrig” und mögliche Lösungen

Es macht überhaupt keinen Spaß, wenn Sie versuchen, Ihre elektronische Zigarette zu bedienen und eine Meldung wie „Zerstäuber kurz“ oder “Zerstäuber niedrig“ sehen, anstatt einen schönen Zug zu haben.

Wenn das passiert, sagt Ihnen Ihr Gerät: “Hey Mann, da stimmt etwas nicht. Solange Sie das nicht in Ordnung bringen, kann ich nicht arbeiten, tut mir leid”.

O. K., aber was ist los und wie kann man dieses Problem loswerden, bevor der Nikotinmangel überhandnimmt und man die Beherrschung verliert?

Im folgenden Artikel erkläre ich, was die häufigsten Ursachen für diese beiden Fehlermeldungen sind und was Sie selbst machen können, um sie zu beheben.

Eine demontierte Düse

Zerstäuber kurz: Was kann dieses Problem verursachen?

Wenn das Display Ihres Mods die Warnung „Zerstäuber kurz“ anzeigt, bedeutet dies, dass es ein Problem bei der Stromzufuhr durch den Stromkreis gibt, der den Akku Ihrer E-Zigarette mit dem Heizelement verbindet.

Es gibt mehrere Ursachen, die zu dieser Störung führen können:

  • Kontakt zwischen dem Widerstandsdraht und der Düse. Das kann aus verschiedenen Gründen passieren, z. B. wenn das Kontaktgewinde zwischen dem Tank und dem Mod beschädigt ist. In diesem Fall kann der Widerstand nach oben geschoben werden und der Metalldraht kann mit dem Kamin der Düse in Berührung kommen, was einen Kurzschluss verursacht;
  • defekte Patrone;
  • defekte Batterie;
  • beschädigte Mod.

Lesen Sie auch: Kann die elektronische Zigarette explodieren? Hier ist die Wahrheit (und wie Sie dieses Risiko vermeiden können)

Wie man mit dem Problem Zerstäuber kurz umgehen

Um diese Störung zu beheben, muss man zunächst versuchen, die Ursache zu ermitteln.

Versuchen Sie zunächst, das Heizelement zu ersetzen: Wenn Sie ein neues einsetzen und die elektronische Zigarette wieder richtig funktioniert, ist Ihre Aufgabe hier beendet.

Wenn nicht, sehen Sie sich die Batterien an. Nehmen Sie sie heraus und überprüfen Sie, ob das äußere Gehäuse nicht beschädigt ist. Prüfen Sie auch, ob sie keine anderen Probleme haben, indem Sie sie mit einem Ladegerät testen: Sie werden schnell feststellen, ob sie aufgrund eines Schadens in ihrer inneren Struktur keine Energie mehr speichern können.

Wenn Sie feststellen, dass der Kurzschluss durch die Batterien verursacht wird, müssen Sie diese nur austauschen.

Überprüfen Sie auch die Gewinde des 510er-Anschlusses, des Zerstäubers und des Tankbodens auf Beschädigungen – manchmal reicht schon eine kleine Abweichung, um eine Fehlfunktion Ihrer E-Zigarette zu verursachen. Wenn das Problem im Gewinde liegt, sollte der Austausch des Zerstäubers das Problem für immer lösen.

Wenn Sie nach Durchführung aller von mir genannten Kontrollen keine Anomalie feststellen, liegt die Ursache für die Fehlfunktion höchstwahrscheinlich beim Mod. In diesem Fall können Sie nur ein neues Gerät kaufen.

Zerstäuber mit niedriger Höchstleistung

Warnung bei niedrigem Zerstäub erstand: Was ist das und was ist die Ursache?

Wenn Sie auf dem Display Ihres Mods “atomizer low” lesen, müssen Sie keinen Kurzschluss des Geräts befürchten: Diese Warnung bedeutet lediglich, dass der Widerstand nicht mit Ihrem Mod kompatibel ist. In diesem Fall erkennt der Sicherheitsschaltkreis der elektronischen Zigarette die Inkompatibilität und verhindert, dass der Zerstäuber aktiviert wird.

Dieses Problem tritt regelmäßig auf, wenn ein Mod mit einer niedrigen Maximalleistung, mit Sub-Ohm-Widerständen verwendet wird: Diese funktionieren nur bei hohen Wattagen.

Manchmal kann der Grund für diese Probleme jedoch auch in einer Fehlfunktion des Zerstäubers oder des Mods liegen.

Zerstäuber niedrig: einige mögliche Lösungen

Um dieses Problem zu lösen, überprüfen Sie zunächst die Spezifikationen Ihres Mods und die Angaben des Herstellers. Bei dieser Prüfung können Sie feststellen, dass das Gerät nicht mit dem von Ihnen verwendeten Widerstand kompatibel ist: Ersetzen Sie es in diesem Fall durch ein vom Hersteller empfohlenes Gerät.

Wenn Sie einen RBA-Zerstäuber verwenden, vergewissern Sie sich, dass der Widerstand, den Sie eingebaut haben, richtig eingestellt ist: Vielleicht haben Sie bei der Regeneration einen Fehler gemacht. Probieren Sie eine andere aus und prüfen Sie, ob die Warnung „Zerstäuber leer“ immer noch erscheint.

Wenn all diese Überprüfungen zu nichts führen, dann ist es wahrscheinlich an der Zeit, den Zerstäuber oder den Mod zu ersetzen (oder vielleicht sogar beides!).

Testen Sie diese beiden Komponenten mit anderen, die einwandfrei funktionieren: Montieren Sie zunächst einen Zerstäuber, bei dem Sie keine Zweifel an der Funktion des Mods haben, und versuchen Sie, ihn zu aktivieren. Wiederholen Sie dann den gleichen Vorgang, indem Sie Ihren Zerstäuber auf einen perfekt funktionierenden Mod montieren.

Am Ende dieser Überprüfungen werden Sie die Komponenten identifiziert haben, die Sie ersetzen müssen, um wieder in den Genuss des Dampfens zu kommen.

Lesen Sie auch: Was ist eine Cartomizer, und worin besteht der Unterschied zu anderen Zerstäubern? Klären wir das.

Zusammenfassend

In diesem Artikel habe ich erklärt, was die Ursachen für die Warnungen „Zerstäuber kurz“ und “Zerstäuber low” sind und welche Kontrollen Sie durchführen können, um zu versuchen, diese Probleme selbst zu lösen.

Wie ich bereits erklärt habe, besteht in manchen Situationen die einzige Lösung darin, einige Komponenten Ihrer elektronischen Zigarette durch neue zu ersetzen: Sie müssen vielleicht einen neuen Zerstäuber, Ersatzbatterien oder sogar einen ganz neuen Mod kaufen!

Auf jeden Fall können Sie, sobald Sie diese unvorhergesehenen Probleme gelöst haben, sofort wieder ganz entspannt Ihre Vaping-Sessions genießen, vielleicht mit den Liquids für elektronische Zigaretten, die Sie auf Terpy finden können!