Konzentriertes Aroma für elektronische Zigaretten: Wie man es verwendet

Verwendung von konzentrierten Aromen für E-Zigaretten

Sie möchten wissen, wie man ein aromakonzentrat für elektronische zigaretten verdünnt? Hier sind unsere tipps für die erstellung ihrer eigenen mixe.

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, zusätzlich zu den fertigen Vape-Liquids eine E-Liquid-Basis mit einem Aromakonzentrat für elektronische Zigaretten zu mischen, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie man es richtig dosiert.

Wie verwende ich Aromakonzentrate für elektronische Zigaretten?

Kann man mehr als eine gleichzeitig verwenden?

Hier finden Sie alle Antworten auf Ihre Fragen.

Wie verdünnt man konzentrierte Aromen für elektronische Zigaretten?

Warum sollten Sie Aromabasen separat kaufen, anstatt fertige Flüssigkeiten?

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von fertigen Flüssigkeiten für elektronische Zigaretten, von denen einige billig und andere von hervorragender Qualität sind. Allerdings ist es für sie schwierig, die anspruchsvollsten Dampfer zu befriedigen, die auf der Suche nach einer bestimmten Art von Dampferfahrung sind.

Hier kommen die Aromen für E-Zigaretten ins Spiel.

Warum entscheiden Sie sich dafür, eine Basisflüssigkeit und ein Aromakonzentrat für elektronische Zigaretten getrennt zu kaufen?

Die Antwort liegt hauptsächlich in der Intensität des Geschmacks und des Aromas, die Sie erreichen wollen.

Während fertige Liquids einen bestimmten Prozentsatz an Aromastoffen enthalten, können Sie beim separaten Kauf von Basen und Aromastoffen selbst entscheiden, wie viel Sie ihnen hinzufügen möchten, damit sie subtiler oder intensiver riechen.

Schauen wir uns also an, wie man sie verwendet.

Lesen Sie auch: Elektronische Zigarette: Lohnt sich das oder ist das alles nur ein Scherz?

Wie verdünnt man ein Aromakonzentrat für elektronische Zigaretten?

Wenn Sie Ihr eigenes Vape-Liquid aus der Basis und den Aromen für elektronische Zigaretten herstellen wollen, ist es wichtig, dass Sie nur winzige Mengen des Produkts verwenden.

Nur so können Sie genau ermitteln, wie viel Milliliter Aroma Sie der Basis hinzufügen müssen, um die für Sie perfekte Mischung zu erhalten, und Sie können beim nächsten Mal genauso verfahren.

Sehen wir uns an, was nötig ist, um die Zutaten für Ihr Vape Liquid optimal zu mischen:

  • E-Liquid-Basis (oder getrenntes Propylenglykol und pflanzliches Glyzerin);
  • E-Zigaretten-Aromen
  • flüssiges Nikotin (optional);
  • Handschuhe (zum Schutz Ihrer Hände bei Kontakt mit Nikotin);
  • einen Messbehälter;
  • eine graduierte Spritze mit einer großen Nadel.

Wenn Sie alle Zutaten zur Hand haben, empfehlen wir Ihnen, die Gebrauchsanweisung des Aromenherstellers zu lesen, denn dort finden Sie sicherlich Hinweise auf den Verdünnungsgrad des Produkts.

Schauen wir uns einige Beispiele für die Dosierung von Aromen an:

Möchten Sie 30 ml Vape Liquid mit 12 % Aroma herstellen?

  • Multiplizieren Sie dann 30 mit 12 und dividieren Sie durch 100 (30 × 12:100 = 3,6). Das Ergebnis ist die Menge des Aromas (in Millilitern), die der Basisflüssigkeit für E-Zigaretten hinzugefügt werden muss.

Möchten Sie zwei verschiedene Aromen gleichzeitig in derselben Basis verwenden?

  • In diesem Fall empfehlen wir die Verwendung von zwei Aromen mit gleichem Verdünnungsgrad, damit Sie die Menge des Aromas, die in einer bestimmten Dosis Basisflüssigkeit zu verdünnen ist, nur halbieren müssen und nicht Gefahr laufen, dass eines der beiden Aromen den Vorrang vor dem anderen hat.

Mit dem Material und den Berechnungen in der Hand müssen Sie nun nur noch vorgehen, indem Sie zunächst den Messbehälter mit der Basisflüssigkeit (fertig oder von Ihnen durch Mischen von GV und GP hergestellt) füllen und dann mit einer Messspritze die richtige Menge an Aroma ansaugen, damit Sie es super präzise in die Basis abgeben können. Wenn Sie es verwenden, fügen Sie natürlich auch das Nikotin hinzu und mischen Sie alles gründlich, damit Sie es sofort verwenden können.

Beispiele für Tabakaromen auf Terpy

Die besten Geschmackskonzentrate: hier sind unsere Vorschläge

Wie wir gesehen haben, ist die Verwendung von Vape-Aromen sehr einfach und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Dampferlebnis zu personalisieren.

An diesem Punkt fragen Sie sich vielleicht, welche Aromakonzentrate am besten sind – gibt es Tipps, die Sie beachten sollten?

Das Geheimnis für ein optimales Dampferlebnis liegt in der Verwendung von Aromen, die den Geschmack und Geruch des Lebensmittels oder der Pflanze, auf die sie sich beziehen, so genau wie möglich wiedergeben.

Um es in einfachen Worten zu erklären: Eine Flüssigkeit, der Zitronenaroma zugesetzt wurde, sollte den echten Geschmack und Duft der Frucht wiedergeben und nicht einen falschen, chemischen Duft haben.

Wenn Sie auf der Suche nach Ideen sind, wie Sie ein Zitronenaroma kaufen können, empfehlen wir Ihnen einen Besuch in unserem Terpy-Shop, wo Sie aus 32 verschiedenen Geschmacksrichtungen von Vape-Aromen wählen können!

Sie können insbesondere wählen zwischen:

  • sechs Geschmacksspezialitäten;
  • acht Tabakgeschmacksrichtungen;
  • zehn cremige Geschmacksrichtungen;
  • acht fruchtige Geschmacksrichtungen.

Dies sind alles erstklassige Aromen, die miteinander gemischt werden können, um einzigartige und spezielle Mischungen zu kreieren, die selbst die anspruchsvollsten Dampfer zufriedenstellen, sodass Sie Ihr Dampferlebnis jedes Mal auf eine andere Art genießen können.

Lesen Sie auch: Liquids und Aromen für elektronische Zigaretten: Wie viele Geschmacksrichtungen gibt es?

Fazit: Kreiere deine eigenen Vape-Liquids wie ein kleiner Chemiker

Wenn diese Produkte nach diesem kurzen Einblick in die Verwendung von E-Zigaretten-Aromakonzentraten Ihr Interesse geweckt haben, müssen Sie nur unseren Terpy-Shop besuchen, um Ihre Lieblingsprodukte zu kaufen und Ihre eigenen Vape-Mischungen zu kreieren.

Wählen Sie aus einer Vielzahl von E-Liquid-Basisformaten (unser Geschäft führt auch die 500-ml-E-Liquid-Basis) und wählen Sie die Aromen, die Ihrem Geschmack entsprechen: Tabak, Fruchtaromen, Cremes und Spezialitäten.

Ihre nächste Vaping-Erfahrung wird sicherlich befriedigender und angenehmer sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei www.terpy.de. Bis bald!