Was zu tun ist, wenn die automatische elektronische Zigarette Batterie nicht aufladen

Was können Sie tun, wenn der automatische Akku der elektronischen Zigarette nicht geladen wird und nicht funktioniert?

Eine kurze anleitung, was zu tun ist, wenn die automatische batterie der elektronischen zigarette nicht geladen wird oder nicht funktioniert.

In den vorangegangenen Artikeln haben wir mehrfach über die Bedeutung der Batterie im gesamten System der elektronischen Zigarette gesprochen.

Die Aktivierung des Zerstäubers und der Widerstände, die Kraft und Wärme des Schusses und der gesamte Mechanismus des Verdampfens hängen von der Batterie ab.

Ohne die Energie des Akkus ist das Dampfen nicht möglich.

In diesem Zusammenhang möchten wir einen bestimmten Zweifel klären, den viele Raucher haben: Was ist zu tun, wenn der automatische Akku der elektronischen Zigarette nicht aufgeladen ist und nicht funktioniert?

Was sind die möglichen Ursachen?

Hier finden Sie alle Antworten, nach denen Sie suchen.

Automatische elektronische Zigarette: wie sie funktioniert und warum die Batterie wichtig ist.

Wenn Sie einen automatischen Pod Mod besitzen, d. h. eine elektronische Zigarette mit automatischem Zug, ist es notwendig, dass die Batterie so gut wie möglich funktioniert.

Automatische elektronische Zigarettenbatterie

Bei dieser Art von E-Zigaretten gibt es keinen Knopf, um die Abgabe von verdampften E-Zigarettenflüssigkeiten zu aktivieren; Sie inhalieren einfach mit der Tropfspitze.

Das automatische Batteriesystem der E-Zigarette nimmt diesen Impuls auf und aktiviert durch die Erzeugung von Energie den Zerstäuber, der die dampefr Liquid erhitzt und in Dampf umwandelt.

Dieses sehr praktische und intuitive System ermöglicht es Ihnen, ähnlich wie bei einer analogen Zigarette zu dampfen (weshalb es bei Ex-Rauchern sehr beliebt ist) und macht es einfach, die E-Zigarette zu benutzen, während Sie andere Dinge tun.

Was also eine E-Zigarette automatisch macht, ist die Batterie.

Aber was tun, wenn es nicht lädt und nicht funktioniert?

Lesen Sie auch: Elektronische Zigarette – welche Typen sind die Verkaufsschlager und warum?

Automatischer Pod-Mod: Was tun, wenn er sich nicht auflädt?

Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihre automatische elektronische Zigarette keinen Dampf erzeugt, suchen Sie wahrscheinlich nach der Ursache.

Vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie das Zündschloss nicht versehentlich aktiviert haben: Drücken Sie im Zweifelsfall fünfmal hintereinander auf den Zündkopf oder befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers.

Prüfen Sie zweitens, ob der Sensor einwandfrei sauber ist: Reinigen Sie eventuelle Staub- oder Flüssigkeitsrückstände und prüfen Sie, ob das Gerät wieder funktioniert.

Prüfen Sie schließlich, ob die Zigarette tatsächlich geladen ist.

Wenn sich der automatische Akku der elektronischen Zigarette nach mehreren Stunden am Stromnetz nicht auflädt, gibt es ein Problem.

In diesem Fall ist Folgendes zu tun.

Fehlerhafter Transformator, der den automatischen Akku der elektronischen Zigarette nicht auflädt
  • Warten Sie mindestens 15 Minuten.
    Wenn der Akku einer Zigarette vollständig entladen ist, dauert es einige Zeit, bis er wieder Energie aufnehmen kann. Wenn die an das Ladegerät angeschlossene Batterie keine Signale gibt, warten Sie mindestens 15 Minuten, bevor Sie das Schlimmste annehmen. Wenn der Ladevorgang nach dieser Zeit beginnt, gibt es kein Problem.
  • Überprüfen Sie das USB-Kabel.
    Das Ladekabel wird regelmäßig benutzt, sodass es sich schnell abnutzen und die Ursache für eine Fehlfunktion des Akkus der automatischen E-Zigarette sein kann. Versuchen Sie, ihn durch einen kompatiblen zu ersetzen: Wenn der Akku zu laden beginnt, haben Sie das Problem gelöst.
  • Überprüfen Sie die Stromzufuhr.
    Wenn auch dies das Problem nicht löst, versuchen Sie, die Stromversorgung zu wechseln.
  • Werfen Sie einen Blick auf die Kontakte.
    Eine weitere Ursache für die Nichtaufladung könnte auch eine Kontaktstörung sein. Die Kontakte haben sich möglicherweise abgelöst oder sind verstopft. Im Zweifelsfall reinigen Sie sie mit einem in Alkohol getränkten Wattestäbchen und versuchen es nach ein paar Minuten erneut.

Wenn Sie in all diesen Fällen nicht in der Lage waren, die automatische Batterie Ihrer elektronischen Zigarette aufzuladen und sie immer noch nicht funktioniert, könnte die Ursache ein Fehler sein, der durch das Auslaufen der E Liquid Base verursacht wird.

Wenn die Flüssigkeit mit den Batteriekontakten in Berührung kommt, kann sie einen Kurzschluss verursachen, der auch die Platine durchbrennen lassen kann.

Wenn dies der Fall ist, können Sie zunächst versuchen, die Batterie zu ersetzen. Wenn Ihr Pod Mod jedoch trotz Aufladung immer noch nicht funktioniert, ist er wahrscheinlich kaputt und Sie müssen Ihr Gerät wechseln.

Lesen Sie auch: Die Eigenschaften, die Sie kennen müssen, wenn Sie auf der Suche nach der besten Batterie für Ihre elektronische Zigarette sind

Zum Schluss

Wenn Ihre elektronische Zigarette mit Startautomatik nicht funktioniert, liegt das in der Regel daran, dass der Akku nicht aufgeladen ist, wie Sie gelesen haben.

Dafür kann es viele Gründe geben, und bevor Sie an den Austausch der Batterie denken, können Sie alle im vorigen Absatz genannten Ratschläge befolgen.

Wenn Sie sich hingegen nicht sehr praktisch veranlagt fühlen, können Sie einen Fachmann aus der Branche um Hilfe bitten, der Ihnen sicherlich weiterhelfen kann.

Um Schäden an Ihrem E-Zigaretten-Akku (oder Mod) zu vermeiden, sollten Sie ihn immer so aufladen, wie es in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts empfohlen wird, zu starke Stromversorgungen vermeiden und sicherstellen, dass Sie die Wartung und Reinigung aller Komponenten regelmäßig durchführen.

In einigen Fällen werden Ausfälle und Fehlfunktionen der Batterien durch Flüssigkeits- und Staubansammlungen verursacht.

Wenn Sie die richtigen Maßnahmen ergreifen, verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Vaping-Geräts und seiner automatischen Batterie.

Nach diesem kurzen Leitfaden laden wir Sie ein, unseren Shop Terpy.de zu besuchen, wo Sie die besten Liquids, E liquid Arome (wählen Sie zwischen Tabak, speziellen fruchtigen oder cremigen Aromen), Basen und Nikotin Liquid finden können.

Aber das ist noch nicht alles, Sie können auch zwischen verschiedenen Modellen von elektronischen Zigaretten und Ersatzteilen von hervorragender Qualität wählen.

Wir freuen uns darauf, Sie auf Terpy zu sehen!