US-Studie: kein Zusammenhang zwischen E-Cig und Covid-19

Eine US-Studie sagt, dass es keinen Zusammenhang zwischen E-Zigarette und Covid 19 gibt

Versuchen sie zu verstehen, ob es einen echten zusammenhang zwischen der verwendung von elektronischen zigaretten und einem höheren risiko gibt, an covid-19 zu erkranken? Wir erklären, warum sie leise dampfen können!

Es gibt viele wissenschaftliche Artikel, die in der letzten Periode versucht haben herauszufinden, ob es einen Zusammenhang zwischen Rauchen und Covid-19 gibt, einige dieser Studien befassen sich auch mit dem Thema in Bezug auf die Verwendung der elektronischen Zigarette.

Mal sehen, was die Wissenschaftler sagen und warum ausgeschlossen werden kann, dass die Verwendung von E Zigaretten eine SARS-CoV-2-Infektion erleichtert.

E-cig und Covid-19: Woraus die wissenschaftliche Studie besteht

Der Zweck der Studie, die 2020 in Amerika durchgeführt wurde, zielt darauf ab, die Hypothese zu überprüfen, für die die Verwendung von elektronischen Zigaretten mit einer größeren Wahrscheinlichkeit einer Coronavirus-Infektion zusammenhängen kann.

Lassen Sie uns also sehen, was die Wissenschaftler getan haben und wie sie zu der Meinung kamen, dass es keinen Zusammenhang zwischen der Verwendung von E-Zigaretten und Covid-19 gibt.

Covid-19 und Korrelation mit der elektronischen Zigarette

Geschriebenes Covid-19 und Korrelation mit der elektronischen Zigarette

Die in der Mayo Clinic in Rochestere, New York, analysierten Patienten waren insgesamt fast 70 Tausend. Das Durchschnittsalter der Teilnehmer lag bei etwa 50 Jahren, 68 % von ihnen waren weiblich und über 10 % von ihnen Raucher oder Wreasse.

Die Beobachtung der Patienten dauerte mehr als ein Jahr und die Wissenschaftler überwachten den Gesundheitszustand jedes von ihnen, indem sie parallel die Gewohnheiten im Zusammenhang mit dem Rauchen und der Verwendung von elektronischen Zigaretten aufzeichneten.

Lesen Sie auch: Laut dem National Institute for Health, helfen elektronische Zigaretten Ihnen, mit dem Rauchen aufzuhören?

Die Schlussfolgerungen der US-Studie besagen die Nichtkorrelation zwischen E-Zigaretten und Covid-19

Die Studie ergab, dass es keinen offensichtlichen Zusammenhang zwischen der Verwendung von E-Zigaretten und einer SARS-CoV-2-Infektion gibt.

Nur 5,1 % der Patienten wurden positiv auf das Virus getestet, was statistisch eine größere Prädisposition für Atemwegsinfektionen bei täglicher Verwendung der elektronischen Zigarette ausschließt.

Es wurde auch gezeigt, dass Nikotin die Wahrscheinlichkeit, an Covid-19 zu erkranken, nicht erhöht, während die anderen Substanzen, die bei der Verbrennung von Tabak entstehen, bekanntlich für den Körper im Allgemeinen schädlich sein können, aber sie scheinen auch das Infektionsrisiko nicht zu erhöhen.

Die Forscher der Imsengco Clinic sagten, dass die Ergebnisse dieser Studie Licht auf die positiven Aspekte der Verwendung von E-Zigaretten im Vergleich zu herkömmlichen Zigaretten werfen und weitere Forschungen durchgeführt haben, um zu zeigen, wie der Gebrauch von E-Zigaretten letztlich die negativen Auswirkungen von Covid-19 mildern kann.

Elektronische Zigaretten und Covid-19: weitere verwandte Studien

Die wissenschaftliche Studie, die in Amerika von der Mayo Clinic durchgeführt wurde, ist nur eine der vielen Erkenntnisse, die die wissenschaftliche Forschung zu diesem Thema durchgeführt hat.

Auch das „Forschungszentrum zur Reduzierung von Rauchschäden der Universität Catania“ hat untersucht, ob die Vape-Aktivität die Ausbreitung von Viruspartikeln aus dem Coronavirus begünstigen kann.

Insbesondere versucht die italienische Studie zu verstehen, ob es beim Ein- und Ausatmen von verdampften elektronischen E Zigaretten Liquid plausibel ist, eine größere Emission des Virus zu erwarten, falls der Vape ansteckend ist.

Diese Studie konzentriert sich daher auf die Rolle der Atemaktivitäten bei der Übertragung des Virus, um Strategien zur Bekämpfung der Ausbreitung der Infektion und der daraus resultierenden Epidemie zu entwickeln.

Junge dampft während der Coronavirus-Pandemie

Die Rolle von Nikotin als möglicher Verbündeter gegen Covid-19

Das gleiche „Forschungszentrum der Universität Catania“ hat eine weitere Studie durchgeführt, die mit einer Veröffentlichung zu diesem Thema abgeschlossen wurde: Die Aufnahme von Nikotin, das aus der Verwendung von elektronischen Zigaretten gewonnen wird, könnte eine Schutzwirkung in Bezug auf die Möglichkeit haben, sich mit dem Coronavirus zu inneren.

Obwohl die gleiche Forschungseinheit sagte, dass weitere Untersuchungen erforderlich sind, scheint es, dass Nikotin shots die Aufnahme des Virus durch Epithelzellen durch einen komplexen Mechanismus im Zusammenhang mit dem ACE-2-Enzymrezeptor einschränken kann.

Es scheint daher, dass die molekularen Mechanismen von Rauchern den Eintritt des SARS-CoV-2-Virus in die Zellen begrenzen können, metaphorisch die „Türen“ zum Virus schließen und den Schutz für den gesamten Organismus erhöhen.

Ferner versuchen wir zu verstehen, ob Rauchen und Paarung für das Virus selbst schädlich sein können, was seine Vermehrung in den Atemwegen begrenzt.

Der Direktor des Forschungszentrums, Prof. Giovanni Li Volti, erklärt jedoch, dass diese Forschungen weiterer Untersuchungen sowie weiterer experimenteller Tests bedürfen und dass für diejenigen, die bereits Pathologien im Zusammenhang mit dem Rauchen haben, der Verlauf einer Covid-19-Infektion schwieriger bleibt als für gesunde und nichtrauchende Patienten.

Lesen Sie auch: Elektronische Pfeife: Das sind die Hauptunterschiede zur Zigarette

Abschließend

Wie Sie gelesen haben, ist es unwahrscheinlich, dass Dampfen zu einer größeren Anfälligkeit für Covid-19 führen kann. Die Wissenschaft zeigt tatsächlich, dass es keine Korrelation mit der Krankheit gibt, die die Pandemie und die Verwendung der elektronischen Zigarette verursacht hat.

Das heißt, wir laden Sie ein, unseren Terpy Store zu besuchen, unseren Laden, der sich auf E Liquid, E Liquid Base, E liquid Arome und alles, was Sie benötigen, um Ihre Vaping-Erlebnisse sicher und aufregend zu machen, spezialisiert hat.

Wir erwarten Sie in unserem Shop!