Was ist die Backe E-Zigarette und wie man sie benutzt

Wie man eine E-Zigarette benutzt und was eine Backe ist

Vertiefte betrachtung der e-zigarette che in „cheek“: was sie ist und wie man sie benutzt

In der Welt des Dampfens haben sich im Laufe der Zeit zwei Haupttrends herausgebildet: Wangen- und Lungen-Dampfen.

Es handelt sich um zwei sehr unterschiedliche Arten des Dampfens, die die Verwendung unterschiedlicher Geräte erfordern, die wiederum eine unterschiedliche Dampfmenge, einen mehr oder weniger starken Nikotinstoß und eine sehr unterschiedliche Ausbeute an Dampfaromen erzeugen.

In diesem Artikel werden wir uns auf die wangenförmige elektronische Zigarette und ihre Verwendung konzentrieren, sodass auch unerfahrene Raucher verstehen können, ob sie die am besten geeignete Art von Gerät für sie ist.

Hier finden Sie alle nützlichen Informationen über die elektronische Zigarette Backe.

Junge mit einer elektronischen Zigarette an der Backe

Was ist eine elektronische Wangenzigarette?

Heutzutage gibt es auf dem Markt viele verschiedene Arten von Vaping-Geräten, die sich in Größe, Design und Eigenschaften unterscheiden, darunter auch wangenförmige elektronische Zigaretten.

Was sind sie?

Warum sind sie anders als andere E-Zigaretten?

E-Zigaretten für die Wange sind Geräte, mit denen man Vape-Liquids auf eine Weise inhalieren kann, die dem Rauchen einer analogen Zigarette sehr ähnlich ist.

Wenn Sie ein solches Gerät kaufen, werden Sie keine riesigen, dichten Dampfwolken erzeugen, sondern eine mittlere Menge Dampf.

Wangenrauchen wird MTL oder „Mouth to Lung“ genannt, weil man bei der Verwendung einer elektronischen Wangenzigarette den Dampf zunächst durch Zusammenziehen der Wangen in den Mund einatmet und erst dann in die Lunge befördert.

Als die ersten elektronischen Zigaretten entwickelt wurden, waren alle Geräte so konzipiert, dass sie auf diese Weise dampfen konnten, da sie als Alternative zur schädlichen analogen Zigarette gedacht waren.

Heute gibt es jedoch Vaping-Geräte mit Zerstäubern, die für das Wangenrauchen geeignet sind, und andere, die eher für das Lungenrauchen geeignet sind, was eine viel intensivere Art des Gebrauchs einer elektronischen Zigarette ist.

Wenn Sie sich fragen, welche Eigenschaften die beste elektronische Zigarette haben sollte, um eine adäquate Leistung zu erzielen, zielen wir normalerweise auf elektronische Boxen mit variabler Spannung (mindestens 20/30 Watt und 10 Ampere) und hohen Widerständen, normalerweise über 1,5 Ohm.

Aber wie werden diese Geräte zum Dampfen verwendet?

Lesen Sie auch: Elektronische Zigaretten für Frauen: Hier sind die besten Modelle, die Sie in Ihrer Handtasche aufbewahren können!

Wie verwende ich eine E-Zigarette für die Wange?

Die Verwendung von E-Zigaretten ist sehr einfach: Es ist die natürlichste Art zu dampfen, besonders für ehemalige Raucher.

Das Wangenvapen erfolgt in drei Stufen:

  • Sie ziehen den Dampf in den Mund, indem Sie Ihre Wangen zusammenziehen;
  • Sie inhalieren, um den Dampf in Ihre Lungen zu bekommen;
  • Sie atmen aus, um die Luft und die Dämpfe auszustoßen.

Auf diese Weise mag das Wangenvapen kompliziert klingen, aber in Wirklichkeit ist es eine fast unbewusste Technik, und es braucht nur ein paar Versuche, um dies zu erkennen.

Bei der Verwendung einer elektronischen Wangenzigarette wird ein natürlicher und entspannter Zug erreicht, der jedoch gleichzeitig etwas ausgeglichen sein sollte (der Luftstrom sollte nicht zu offen sein); die inhalierte Dampfmenge sollte nicht zu hoch sein und die Temperatur nicht zu hoch.

Frau mit einer E-Zigarette an der Backe

Was sind die Vorteile einer elektronischen Zigarette für die Wange?

Wenn Sie noch unerfahren sind, fragen Sie sich vielleicht, warum Sie eine Backen-E-Zigarette einer Lungen-E-Zigarette vorziehen sollten.

Die Entscheidung für ein bestimmtes Gerät ist eine subjektive Entscheidung, die ganz vom persönlichen Geschmack eines jeden Rauchers abhängt. Um Ihnen jedoch die Entscheidung zu erleichtern, werden wir im Folgenden einige der wichtigsten Vorteile des Wangengrübchens auflisten.

  • Das Wangen-Dampfen erinnert stark an das Rauchen analoger Zigaretten und ist daher die beste Wahl für alle, die mit dem Rauchen aufhören wollen und gerade erst in die Welt des Dampfens einsteigen;
  • Beim Wangen-Dampfen können Sie die Aromen der E-Zigarette in vollen Zügen genießen, da der Dampf im Mund verbleibt, bevor er in die Lunge gelangt, und weil die geringere Dampfmenge, die das Gerät produziert, diese Eigenschaft noch verstärkt;
  • Bei der Verwendung einer Backen-E-Zigarette wird der Nikotinstoß bereits im Rachen wahrgenommen, eine Eigenschaft, die von ehemaligen Rauchern sehr geschätzt wird;
  • Die Verwendung eines Geräts, das weniger Dampf produziert, bedeutet auch, dass weniger E-Zigarettenflüssigkeit verbraucht wird, was wiederum zu geringeren Ausgaben und einem geringeren Batterieverbrauch führt.

Dies ist nur eine Zusammenfassung der Vorteile einer E-Zigarette für Wangen, aber um zu sehen, ob es das Richtige für Sie ist, empfehlen wir Ihnen, es zu versuchen.

Lesen Sie auch: Wie funktioniert die elektronische Zigarette eGo AIO?

Wenn Sie damit zufrieden sind, bedeutet das, dass diese Art des Verdampfens für Sie richtig ist.

Wenn Sie hingegen mit der Zeit feststellen, dass Sie mehr Dampf möchten (auch auf Kosten der Aromawahrnehmung) und einen intensiveren Zug bevorzugen, sollten Sie eine Lungen-E-Zigarette ausprobieren.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, wir möchten Sie daran erinnern, dass Sie in unserem Terpy-Shop eine Vielzahl von Liquids, Aromen und Basen kaufen können, um Ihr Dampferlebnis zu verbessern.

Besuchen Sie noch heute unseren Terpy.com E-Shop und kaufen Sie alles, was Sie benötigen, um optimal zu dampfen. Wir warten auf Sie!