Aromen für e-Zigaretten: Alles was Sie über ihr Ablaufdatum wissen müssen.

Aromen für e Zigaretten

Gibt es für elektronische Zigarettenaromen eine Frist?

Wenn Sie sich fragen, ob die e Liquid Aromen für e-Zigaretten ein Verfallsdatum haben, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass es sich um ein Lebensmittelprodukt handelt. Aus diesem Grund sollten sie es bis zu einem bestimmten Zeitpunkt konsumieren. Tatsächlich haben die meisten Lebensmittel in der Regel zwei Termine auf dem Etikett: ein Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) und ein Verfallsdatum.

Das MHD wird in der Regel mit dem Hinweis „vorzugsweise vorher verzehren” angebracht. Dies bedeutet nicht, dass Sie ab diesem Tag die Lebensmittel in den Müll werfen müssen, sondern dass nach diesem Datum der Hersteller nicht mehr die ursprüngliche Qualität garantiert. Das Verfallsdatum hingegen bezieht sich auf das Datum, ab dem ein Produkt nicht mehr verbraucht werden soll, weil von Tag zu Tag ein größeres Risiko einer Lebensmittelvergiftung besteht.

Kann man also über ein Verfallsdatum von Aromen und e Zigarette liquid sprechen?

Lagerung von e Zigarette liquid und Aromastoffe

Werden die e Liquid Aromen wie andere Lebensmittel schlechter?

Nicht genau. Wenn die Aromen von e-Zigaretten abgebaut werden, werden sie nicht so gefährlich wie bestimmte Lebensmittel oder Medikamente. Aromen neigen dazu ihren Geschmack zu verlieren, werden aber nicht giftig.

Das Verfallsdatum ist daher der (geschätzte) Zeitraum, in dem ein Aroma e Zigarette anfängt an Geschmack und Intensität zu verlieren.

Die meisten Aromen haben jedoch ein Ablaufdatum nach zwei Jahren ab dem Zeitpunkt der Herstellung. Da die Ablaufdaten nur eine Vorhersage sind, auch wenn sie so genau wie möglich erstellt worden, liegt es an Ihnen zu beurteilen, ob Ihre Dampfaromen zu alt sind, um mit dem e Liquid gemischt zu werden.

Vielleicht sind Sie ein fleißiger Vapor und Ihre Aromaflaschen werden nie zwei Jahre lang offen bleiben. Vielleicht haben Sie aber viele verschiedene Aromen und es ist möglich, dass Sie eins vergessen haben vor dem Ablaufdatum aufzubrauchen.

Wenn letzteres der Fall sein sollte, gehen Sie zum nächsten Absatz über, um zu prüfen, ob es noch verwendbar ist oder nicht.

Lesen Sie auch: E-Zigaretten: gibt es wirklich den besten Geschmack?

Wie kann ich überprüfen, ob meine Aromen für e-Zigaretten in gutem oder schlechtem Zustand sind?

Um ein möglichst genaues Urteil über die Qualität Ihrer Aromen für e-Zigaretten abgeben zu können, müssen Sie bestimmte Parameter bewerten (und sich die notwendigen Fragen stellen):

  • Erhaltungsstatus der Aromen: In der Regel finden sich auf der Verpackung oder auf dem Etikett der Aromen von e-Zigaretten die Aufbewahrungsrichtlinien. Unsere Dampfaromen behalten ihre Qualität, wenn sie in einer kalten Umgebung, möglicherweise im Kühlschrank, und in ihren Originalflaschen aufbewahrt werden. Wenn Sie die Aromen warm lagern, könnten sie lange vor dem Ablaufdatum verderben. Wenn Sie sie jedoch perfekt aufbewahren, sind sie sogar über das geschätzte Datum hinaus haltbar. Die gleichen Vorsichtsmaßnahmen gelten auch für die Lagerung für e Zigarette liquids. Es ist absolut nicht empfehlenswert, ein dampfer liquid in der Sonne liegen zu lassen.  
  • Geruch: So wie es mit Milch im Kühlschrank geschieht, können Sie den guten bzw. schlechten Zustand von e-Zigarettenaromen auch am Geruch erkennen. Nicht alle Geschmacksrichtungen ändern ihren Geruch radikal, wenn sie schlecht gelagert oder abgelaufen sind. Wenn sie aber einen seltsamen Duft oder Aussehen haben, sollten Sie sie wahrscheinlich nicht mehr verwenden.  
  • Geschmack: Wenn Ihr Aroma e Zigarette einen schlechten Geschmack hat oder ganz anders als das, was es ursprünglich hatte, kann sein edles Leben bereits zu Ende gegangen sein.

Bewahren Sie die besten Aromen für e-Zigaretten auf

e liquid in der Sonne und Aromakonservierung

Der beste Weg, um die Aromen von dampfer Liquids zu lagern, ist, sie in einem kühlen und dunklen Ort aufzubewahren, d.h. geschützt vor direkten Sonnenlicht. Der Kühlschrank oder ein Keller könnten die geeignetsten Stellen dafür sein.

Das Sonnenlicht erwärmt die Aromen und verursacht ihren „Abbau“, genauso wie wenn Sie Flaschen auf dem Fensterbrett und vor allem im Auto vergessen haben.

Diese Bedingungen beschleunigen die Verschlechterung der Dampfaromen und machen sie auf lange Sicht unbrauchbar, vielleicht lange vor ihrem eigentlichen Ablaufdatum. Wenn man das flüssige Aroma in der Sonne vergisst und Farbveränderungen bemerkt, ist es wahrscheinlich schon zu spät.

Lesen Sie auch: Korrekturaromen: Was sie sind und warum sie verwendet werden?

Wie das Aroma von veralteten e- Zigaretten entsorgen?

Die Aromen für e-Zigaretten sind Lebensmittelaromen, d.h. wenn sie rein natürlich sind, können Sie die Flasche sicher in den Container mit organischen Abfällen leeren.

Wir empfehlen jedoch nicht, sie in die Spüle oder Toiletten zu werfen, auch wenn derzeit keine möglichen Folgeschäden an tierischen Organismen bekannt sind.

Versuchen Sie jedoch Ihre Aromen vor dem Ablaufdatum zu konsumieren, um sie nicht wegwerfen zu müssen: das wäre wirklich schade! Bevor Sie eine neue Flasche öffnen, stellen Sie sicher, dass Sie das bereits angefangene Aroma fertigstellen.